Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 12.08.2004, 11:40 Uhrzurück

Nichtsdestotrotz...

... würde ich ihn auch anonym anzeigen. Mir rollen sich die Fingernägel auf, wenn ich so etwas sehe.

Genau wegen solchen gibt es Hartz IV und der ist auch intelligent genug, um jeden Schlupfwinkel zu nutzen.

Nach einer Anzeige wird sein Fall sehr genau untersucht - unangekündigt. Für den Pseudo-Alkoholiker muss er einen Attest vorlegen, das wird ihm nicht gelingen, wenn seine Leberwerte zu gut sind. Und sollte er sich dennoch wieder durchmogeln können, so wird ihm zumindest sein Vermögen angerechnet.

Ruhig auch das mit der Wohnung sagen. Ich habe 0 Mitleid oder Verständnis bei Steuerbetrug, und Sozialbetrug. Liegt vielleicht auch daran, dass ich als Vollzeitverdiener mit Steuerklasse 5, Kinderbetreuungskosten, notwendiger Haushaltshilfe (den schaffe ich nicht auch noch zu 100%) Sozialversicherungsbeiträgen, eigentlich nur für den Staat arbeite, da das Haushaltsgesamteinkommen kaum merklich gestiegen ist und ich ja locker Erziehungsurlaub nehmen könnte und familienversichert wäre. Ich arbeite gerne und deshalb tue ich es, aber dann soll das Geld den wirklich bedürftigen zukommen.

Da finde ich Hartz IV nämlich gut. Keiner spricht davon, dass auch Sozialhilfeempfänger mit Kindern jetzt besser gestellt werden als vorher. Das ein Alleinstehender sehr schnell selbst gucken soll, wie er zurecht kommt, finde ich nur in Ordnung.

Gruß Tina
die raucht aus allen Löchern.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten