Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Avatar am 03.09.2005, 19:44 Uhrzurück

Mir tut auch der Opa leid und korrekt find ichs nicht!

Es ist deine Aufgabe die Grenzen bei den Großeltern und beim Kind abzustecken.
Kinder verstehen das ganz gut, wenn man ihnen erklärt, daß es zuhause eben nicht soviel gibt wie bei Oma und Opa.
Und Großeltern werden mit der Zeit auch ruhiger, wenn die Konsumwünsche mal nicht mehr dem Geldbeutel entsprechen.
Und dass Kinder beim Einkauf fragen ob sie was bekommen ist doch normal und wenn das nicht passt mußt du es ihr halt erklären und abgewöhnen.

Ich hatte und habe das gleiche Problem heute noch und die einzige, die überhaupt damit ein Problem hat bin ich selber (Ebay lässt grüßen *g*).
Meine Kids wissen wo meine Grenzen sind und gut ist.
Es ist also nicht so, daß mir das gänzlich unbekannt ist.

ABER: ich finde es nicht gut dem Opa und der Kleinen dermaßen vor den Kopf zu stoßen, daß jetzt die Puppe zurückgebracht werden muß nur weils nicht in deinem Sinne ist.
Den Autositz behälst du ja schließlich auch, weil der dir gerade passend kommt!
Also entweder hopp oder top.

Es war IHR Geschenk vom Opa und das kannst DU doch nicht einfach so zurückweisen.
Es hätte doch sicher ausgereicht, wenn du den Opa mal auf die Seite genommen und deinen Standpunkt klargemacht hättest anstatt überzureagieren.

LG avatar

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten