Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 03.09.2005, 21:22 Uhrzurück

Re: Hallo lesemammi,......

....ich würde es ( hoffe das du die Meinungen nicht gegen dich gerichtet siehst weil die wie titu bemerkte, gar nicht darauf reagierst. an deiner Stelle etwas lockerer sehen.
Moneypenny hat das mit dem "Opa, der nicht mehr ist..." geschrieben und da mußte ich sofort an meine Tochter und sogar mich selber denken. Meine Isabella 28 Mon) hat nur noch einen Opa, der erste starb lange vor ihrer Geburt, der zweite Opa (mein Vater zeigt für meine Kleine Null interesse- weil er mit mir zerstritten ist, geil was?) . Ich finde das total traurig für mein Kind. Selber hatte ich nie einen Großvater, da auch alle beiden vor meiner Geburt starben. Den einzigen den ich noch gekannt hatte war mein Uropa und der hat mich auch göttlich verwöhnt, starb leider als ich acht war. Die Dinge die er mir geschenkt hatte ( heute fast vierzig Jahre alte Puppen und Stofftiere und Bücher hege ich heute noch wie Schätze. ich würde jedem den Kragen umdrehen wenn sie einer anrühren würde.
Sich sorgen zu machen wegen des Erlernens vom Umgang mit Geld? Jedes Kind bekommt im normalen Alltag schon genau mit, was zu teuer ist und was nicht. Selbst meine Kleine schaut mich schon fragend an wenn sie etwas haben will und fragt: "Teuer?", da ich ein Geizhals bin und jede Mark gerne umdrehe (auch wenn ich Milionen hätte würde ich dass tun!!!!!). Auch bei ihr liegt jede Menge unnützes Spielzeug- oft inadeqat- herum , aber Geschenke über die sie sich sichtlich freut wegnehmen? Nie.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten