Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fiammetta am 07.10.2005, 11:30 Uhrzurück

Re: Könnt ihr mir helfen? Bitte lesen!!!!

Hi,

ich hatte vor knapp acht Jahren eine absolut traumatische Fehlgeburt mit allen Schikanen (im wahrsten Sinne des Wortes) im sechsten Monat. Danach bin ich jahrelang nicht mehr schwanger geworden, so daß ich dachte, man habe mich - nach der einfühlsamen Frage, ob ich überhaupt (!) noch Kinder wolle - gegen meinen Willen sterilisiert. Ich habe auch über drei Jahre lang um meine - nachweislich nicht korrekt geführte - Krankenakte kämpfen müssen, die ich nur nach Androhung des Rechtswegs erhielt. Ich entschied dann, zur Aufarbeitung dessen, was zur Fehlgeburt geführt hatte und zu dem Verlauf des höchst unglücklichen Ereignisses eine Psychotherapie in Anspruch zu nehmen, die von der KK voll übernommen wurde. Ich hatte dafür eine Allgemeinärztin ausgewählt, die eine Zusatzausbildung zur ärztlichen Psychotherapeutin absolviert hatte. Entgegen Schwoba-Papas Uninformiertheit war sie also keine Psychiaterin (was bei einem Geburtstrauma auch ein Riesenschmarr`n wäre). Ähnliche Begriffe heißen nicht, daß identische Arbeit geleistet würde. Nach der Gesprächstherapie wurde ich dann ENDLICH wieder schwanger und führte vor der Geburt ein langes Gespräch mit den Chefarzt der nächstgelegenen Klinik, in dem ich mit ihm die Akte durchging und ihm ankündigte, daß ich jederzeit bereit wäre, die auf seiner Station offenbar üblichen Mißachtungen der Würde und Entscheidungsfähigkeit gebärender Frauen an die Presse zu bringen (ich war selbst zehn Jahre im Journalismus tätig) und ihm erklärte, daß ich in der Zwischenzeit ausreichend Namen und Storys dazu gesammelt hatte. Die Geburt (KS - ging nicht anders und war von mir auch so ersehnt, aber nicht explizit gefordert) war ein Traum. Mein Erfahrungswert besagt also, daß Gespräche und - wenn`s nicht anders hilft - klare legale Erpressung zum eigenen (auch psychischen) Wohle und dem des Kindes durchaus Sinn machen.

LG,

Fiammetta

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten