Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Kömi am 10.08.2004, 7:53 Uhrzurück

Re: Kömi, wieso? Dank preselection und call by call.

Naja, den hohen Grundgebühren (kürzlich erst wieder erhöht) kann ich mich schon mal nicht entziehen.

Ich bin extrem Telefon-Faul, ich weiß, untypisch für ein Mädel, und habe früher nicht mal die Einheiten vertelefoniert, die es "damals" noch dazu gab. Selten bin ich über 30 DM (Deutsche Mark) rausgekommen. Heute ist es selten, dass ich "nur" 35 Euro zahle, obwohl ich immer noch nicht viel telefoniere. Ich lass immer anrufen "g".

Mit Call-by-Call hatte ich dann leider auch Probleme. Seinerzeit flatterte mir eine Mahnung ins Haus. Natürlich habe ich wie üblich alles an die Telekom bezahlt. Also war ich als Kunde gezwungen nachzuforschen. Habe mich bei der Telekom durchtelefoniert, die mir dann einen Kontoauszug übersandte, aus der hervorging, dass der Betrag auch von der wie immer an die Betreiberfirma weitergeleitet wurde. Fazit: was ich call-by-call gespart hatte, musste ich dann bei Nachforschung und Ärger doppelt zahlen. Damit war es für mich dann erstmal erledigt. Der Zauber hat nämlich fünf Wochen gedauert, dann ist man gebrannt und scheut weitere Experimente. Zudem führe ich nie Auslandsgespräche, meistens nur Stadtgespräche.

Und es bleibt dabei: die Vorstandsgehälter werden doch nicht aus irgendeinem Zaubertopf bezahlt. In diesem Topf hat der Bürger gezahlt, so oder so, oder wo kommt da Geld sonst her? Der freie Markt ist doch nur noch Augenwischerei für den kleinen Bürger.

Gruß Moni

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten