Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maja12374 am 27.05.2011, 14:59 Uhrzurück

Re: Kieferorthopäden oder Spangenkinderbesitzer hier?

Frage mal auf Deiner KK nach, schildere ihnen den Sachverhalt und Deine bedenken bzgl. der Behandlung und den Wunsch nach Einholung einer Zweitmeinung. Die helfen dann auch gerne weiter, zumindest ists bei meiner so.

Im I-Net gibt es Bewertungsportale für Patienten, da kannste unabhängige Meinungen einsehen.

Was mich nen bissl stutzig macht ist, dass die KO Deinen Anteil bezahlt. Normalerweise zahlst Du den, wenn auch in Raten, und bekommst den nach erfolgreich abgeschlossener Behandlung zurück.

Auch wenn sie die Inplantate nicht selber macht, du weist nicht ob sie von dem der sie einsetzt ne Art "Kopfgeld" erhält.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten