Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ebba am 30.04.2011, 10:53 Uhrzurück

Re: Kate und ich...........................

So, ich auch noch... Nur, dass keiner denkt, ich hätte nix dazuzusagen ;-)
Ich habe mir die "Hochzeit des Jahres" quasi viermal angesehen. Zum ersten Mal Mittags nach der Arbeit zwischen Essen kochen und "Mama ich finde meine Legging nicht" und am frühen Abend kam dann eine Nachbarin vorbei, ob ich nicht Lust hätte zu kommen, sie und eine paar andere würden die Zusammenfassung gucken. Mit Flips, Sekt, Aperol, Käse und Brot haben wir dann einen lustigen Abend verbracht.
Ich muss sagen, ich fand's schön. War's bei Viktoria herzlicher? Ich kann mich nicht erinnern, aber Menschen sind verschieden. Nicht jeder mag oder kann seine Gefühle nach draußen tragen, v.a. dann nicht, wenn ihm Millionen zu sehen.
Mir hat Kate auch durchaus gefallen, sowohl ihr Kleid, als auch ihr Habitus. In der Kirche erschien sie mir furchtbar nervös, was vollkommen normal ist und auf dem Balkon später doch deutlich gelöster. Sehr natürlich fand ich ihr etwas peinlich berührtes Grinsen nach dem Hochzeitskuss. Ihr lächeln empfand ich auch sonst als natürlich und ehrlich erfreut. Ich kann das gut nachvollziehen. Und William grinste doch eigentlich auch immer recht nett in sich hinein.
Und natürlich war die Trauung eine Show für die ganze Welt, egal wer sie geplant hat. Da bleibt wenig Platz für Spontanität.
Vielleicht habe die zwei noch ihren Spaß auf der späteren Feier gehabt und im Honeymoon können sie dann hoffentlich erstmal wirklich entspannen.
Ich denke auch, dass Kate keine schlechte Wahl ist für den Posten "Gemahlin des zukünftigen Königs" Sie ist eine gestandene Frau, scheint selbstbewußt und hat auch in den letzten Monaten und Jahren ihre Sache gut gemacht.
Die Häme, mit der die ein oder andere hier über Kate und auch William urteilt kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
Wenn einem die Show nicht gefallen hat, dann ist das ja oK, aber muss man deswegen gleich so boshaft über die Protagonisten urteilen?
Außerdem, was gab's denn da für eine Erwartungshaltung?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten