Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ninas59 am 13.01.2005, 12:00 Uhrzurück

ich hatte gestern dazu in der U-Bahn ein Interview mit einem Genlabor gelesen.

Sie meinte, dass bei den meisten Tests das Geld seltsamerweise absolut hintergründig ist.
Die Väter wollen nur sicher wissen ob sie die Väter sind.
Oft sind es die neuen Frauen der Männer, die einen Test initieren.
Manchmal auch die Mütter der Väter, die sogar in den meisten Fällen recht hätten.

Es gibt auch viele Väter die ihr Wissen für sich behalten. So meinte sie ein Vater hat das Ergebnis seinem Testament beigelegt, um nach seinem Tod zu sagen "ich wusste Bescheid"

Was ist eigentlich mit den Kindern, die Zweifel haben. Die eventuell auch meinen, einem Freund oder angeheiratetem Onkel ähnlicher zu sehen, als dem leiblichen Vater. Die hätten dann auch keine Möglichkeit sich das heimliche Wissen zu beschaffen.

Es muss ja wirklich nicht sein, dass dieses Wissen verwendet wird.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten