Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sterntaler am 13.01.2005, 14:33 Uhrzurück

Re:

*Wenn man vorher die Vorteile einer recht chauvinistischen Familienstruktur genossen hat, muß man eben später in den sauren Apfel beißen. Ich finde es einfach archaisch und unkultiviert, nur "für mein eigen Fleisch und Blut" aufkommen zu wollen. Wenn man einmal für einen Menschen Verantwortung übernommen hat, dann ist man damit eine Pflicht eingegangen, der man sich durch ein Stück Papier nicht wieder entziehen kann.*


ich denke marit,
den männern geht es dabei nicht in aller erster instanz ums "verlorene" geld, sondern in erster linie um das GEFÜHL,...einem vorsätzlich vertuschten "betrug", einem vertrauensbruch ihrer partnerin ihnen gegenüber auf den leim gegangen zu sein. mit einfachen worten ...all die jahre ganz bewußt von ihrer "liebe" verarscht worden zu sein!!
fazit...aus gekränktheit über diese späte erkenntnis, folgen dann solche reaktionen!

ich glaube kaum, dass sich ein mann nach sagen wir 15 jahren, in denen er das "kuckucksei" liebevoll mit ausgebrühtet hat, sich komplett emotional davon abwenden kann. aber es hinterläßt sicherlich auch bei ihm durch diese lebenslüge seiner partnerin sehr stark verletzte gefühle.

daran sollte man auch einwenig als frau denken!!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten