Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von wassermann63 am 03.11.2005, 11:40 Uhrzurück

Re: Ich denke da einen Schritt weiter

Ich habe zum Thema Designerbaby keine spezifische Meinung. Aber zum Thema Genmanipulation schon, wenn auch eher esoterisch angehaucht: ich denke mir, dass jede Art von Manipulation der natürlichen Vorgänge sich von selbst wieder zurückreguliert, sozusagen. Beispielsweise die Verfütterung von artfremden Substanzen (ich denke an Tiermehl an Kühe), die zu BSE geführt hat, die nicht artgerechte Unterbringung und Fütterung von Hühnern in Massentierhaltungen, die die Vogelgrippe epidemisch ausbrechen lässt, die geringe Lebenserwartung von geklonten Tieren, usw. usw.

So reguliert sich auch die manipulierte Erzeugung menschlichen Lebens von selbst. Nicht ohne Grund sind die "Ausfallraten" auch bei künstlich herbeigeführten optimalen Befruchtungsbedingungen extrem hoch.
Und wenn dann auch noch die Spermien konditioniert und nach Jungens und Mädels aufgeteilt werden, so wird sich an den geringen Chancen auch nichts ändern.

Insofern bin ich ganz klar für die Rückkehr zur Natürlichkeit und gegen jede Art der Manipulation.

Und im echten Leben kann man da ja auch durchaus hier und dort seinen Beitrag dazu leisten. :-)

LG von der Öko-Esotante
Jacky

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten