Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 03.11.2005, 12:21 Uhrzurück

Re: Designer Baby = Katastrophe !

Also, ich muß gestehen, daß ich als erstes unbedingt einen Jungen haben wollte und ich glaube, wenn man mir gesagt hätte, ich würde ein Mädchen bekommen, wäre ich schon ein bißchen enttäuscht gewesen. Wir wollten ja auf jeden Fall mindestens zwei Kinder und ich finde es einfach schöner, wenn der Älteste eben auch DER Älteste ist. Ich kann es zwar als Einzelkind nicht beurteilen, aber einen großen Bruder zu haben finde ich einfach immer besser als eine zickige große Schwester ;-)

Jetzt beim zweiten Kind wollte ich natürlich ganz klassisch lieber ein Mädchen haben. Aber da wir mir das "Glück" kein zweites Mal hold, es wird wieder ein Junge. Mittlerweile finde ich das sogar noch viel besser, weil die zwei Jungs nur 22 Monate auseinander sind und da auch mehr miteinander anfangen können (wobei ich einem Mädchen gegönnt hätte, später mal die Kumpels ihres Bruders abzugreifen *g*).

Mein Mann hat immer gesagt, ihm sei es egal, ob es ihm wirklich egal ist, werde ich sicher nie erfahren, er würde das niemals sagen.

Zur Beeinflussung des Geschlechtes habe ich auf meinen Eispung geachtet, allerdings nicht sooooooo genau, dafür war es mir dann doch wieder nicht wichtig genug. Habe mir halt immer gedacht: wenn es klappt o.k., wenn nicht, auch o.k.

Aber ich würde niemals im Vorfeld in irgendeiner Form von außen auf das Geschlecht meines Kindes Einfluß nehmen wollen!!! Watt kütt datt kütt!

Obwohl: evtl. wollen wir ja ein 3. Kind, aber das Risiko wieder einen Jungen zu kriegen ist ja nicht geringer geworden... Mein Gott, 3 Jungs... So alt kann ich gar nicht werden, wie ich aussehe, wenn ich die über ihre Sturm- und Drangzeit hätte :-)))

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten