Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Christine70 am 30.07.2011, 15:10 Uhrzurück

Re: dringend rat gesucht!!!!!!!

meine tochter hatte mal eine klassenkameradin, die aus ärmlichen verhältnissen stammt. meine tochter wollte erst nix mit ihr zu tun haben, aber dann hat sie dieses mädchen doch mal zum geburtstag eingeladen.
das mädchen stand die ganze zeit bei mir in der küche und redete mir blasen ans ohr.
sie erzählte so "echt", daß sie eine eineiige zwillingsschwester hat, die geistig so schwer behindert ist, daß sie in einem heim lebt. ihre eltern haben aber nur wenig geld und können sie sehr selten besuchen. das mädchen weinte sogar, deshalb glaubte ich ihr die geschichte zuerst.
dann meinte sie, ihre schwester lebt in einem heim in nürnberg, also etwa 180 km von hier weg.
dann war mal elternabend, und die mutter des mädels war auch da. sie hat sich bei mir bedankt für die geburtstageinladung und meinte, meine tochter kann auch ruhig mal vorbeikommen. sie mag sie gerne.
daraufhin fiel mit das mit der behinderten tochter ein und ich bot der mutter an, sie mit nach nürnberg zu nehmen, da ich dort was zu erledigen hatte.
sie sah mich ganz verdutzt an und meinte, was sie in nürnberg denn soll.
ich war sprachlos, weil ich erst dachte, sie will ihre behinderte tochter verheimlichen. ich sprach sie dran an und sie fing an zu weinen.
sie meinte, das stimmt alles gar nicht. sie hat keine zwillinge !!! ihre tochter erfindet dauernd so geschichten. sie waren deswegen sogar schon beim psychologen. aber es wurde nicht besser.
ich konnte nix mehr sagen. die frau tat mir so leid :(

du siehst, viele jugendliche erfinden solche geschichten, um sich wichtig zu machen und um mitleid zu erregen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten