Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Andrealine am 08.07.2005, 13:13 Uhrzurück

Der Koran unterwirft Andersgläubige in keinem Fall!

Also, dass ist der Hammer den Koran mit fanatischen Islamisten gleichzusetzen! Der Koran vereinigt in sich Bücher des Judentums und des CHristentums. Moses selbst ist auch im Koran als Prophet anerkannt! Also Leute verwechselt da nicht, dass es sog. Mullahs o.ä. gibt, die den Koran für ihre Zwecke instrumentalisieren! Der Koran selber schreibt genau vor, wann der Dschihad ein Mittel sein darf, aber nicht muss. Diese Islamisten missbrauchen den Islam für ihre Zwecke und sind in meinen Augen die wahren Ungläubigen, oder warum bringen die einen ägyptischen Diplomaten in Bagdad um, der auch MOslem ist! Vielleicht solltet Ihr euch mal über den Koran vernünftig informieren. Und die ausgebildeten Jung-Terroristen, wo kommen die denn her? Aus Palästina, Libanon, Syrien etc. Und was ist da? Bürgerkriegszustände, kein Selbstbestimmungsrecht einzelner Bevölkerungsgruppen und Unterdrückung bzw. Anektion durch andere Staaten (siehe Israel). Jedes Übel hat auch eine Wurzel, aber der Koran ist es mit Sicherheit nicht!
Grüsse
Andrea, die Atheistin ist und genügend fanatische Christen kennt, die auch jeden anderen als "ungläubig" ansehen

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten