Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von stella_die_erste am 16.01.2011, 16:09 Uhr.

Re: Umfrage und Meinung - Hausaufgaben 1. klasse

Ich verstehe das Gemecker über die Hausaufgaben nicht.

Schule ist kein Ponyhof und die Hausaufgaben werden auch nicht weniger, in der 3. und 4. Klasse wird dann richtig Gas gegeben.

"Viel" ist ja auch relativ.
Manche Kinder brauchen dafür 20 Minuten, andere 2 Stunden-weil sie es nicht verstanden haben (dann muß man es erklären), weil sie trödeln (dann muß man sie halt antreiben) oder weil sie keine Lust haben (geht nunmal nicht, Schule ist wichtig, je eher man das begreift, umso erfolgreicher wird man in seiner Schullaufbahn letztendlich auch sein).
Kinder, die schulreif sind, werden i.d.R. kein Problem damit haben, das zu begreifen.

In der Klasse meines Kindes waren auch einige Eltern, die ständig die Menge der Hausaufgaben bemängelt haben.
Es waren ausnahmslos die Eltern, deren Kinder in einigen Fächern von Anfang an Probleme hatten, das muß man ganz klar sagen.
Die Eltern der "guten" Schüler haben sich komischerweise nie beschwert..das wurden die SAchen halt gemacht und gar kein Wort darüber verloren.

Die meisten Lehrer (es mag Ausnahmen geben) verfügen über genügend Erfahrung, einschätzen zu können, wie lange man für die Hausaufgaben braucht und geben die entsprechende Menge.

Wenn Dein Kind so viel länger braucht, als dafür vorgesehen, würde ich mich darum kümmern, die Ursachen zu beheben, anstatt mich zu beschweren.
Denn ich glaube kaum, daß ALLE in der Klasse dieses Problem haben..

Und noch was: Freitag ist ein Tag wie jeder andere und ich sehe keinen Sinn darin, an diesem Tag keine Hausaufgaben zu geben!

Letztendlich dienen Hausaufgaben dazu, den gelernten Stoff nochmal zu wiederholen und das Gelernte zu festigen. Sie sind weder STrafe noch SChikane-aber wenn man seinen Kindern genau dies vermittelt (indem man von Anfang an herummeckert), muß man sich nicht wundern.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Lernzielkontrolle 1. Klasse

Hallo zusammen:-)) Mein Sohn brachte heute eine Lernzielkontrolle in Mathe mit nachhause; von 22 Aufgaben hatte er 17 richtig. Was wäre das denn für eine Note, wenn es schon welche gäbe? Als Kommentar der Lehrerin standen drei Beurteilungen zur Auswahl: * Gut gemacht ...

kathi-maus   23.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

hat wer Interesse an Übungsmaterial / Spiele für die 1. Klasse

Wir haben hier einiges liegen: Denken und Rechnen - Forderheft 1. Klasse Denken und Rechnen - Förderheft 1. Klasse Denken und Rechnen Lernsoftware Mathe 1. Klasse ABC der Tiere Lernsoftware Duden Deutsch 1. Klasse Lernsoftware Duden Mathe 1. Klasse Mathematikus 1. ...

Leseratte   12.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

nun sind wir in paar tage auch in der 1. klasse

HUHU. oh je wie schnell die zeit vergeht und die kleinen kommen plötzlich aus dem kiga in die schlue. nun jetzt habe ich hier ne riesen liste liegen und weiß net wwas Belistiufte sind . lol weiß ich schon aber was sind schreiblernstifte? wie sehen die aus? also ich brauche ...

alpaja2009   25.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

Klassenfahrt in der 1. Klasse

Gestern erzählte mir eine Freundin freudestrahlend, ihr Sohn (1. Kl.) würde im Mai mit seiner Klasse für drei Tage eine Klassenfahrt unternehmen. Die Lehrerin hatte das am Elternabend vorgeschlagen und die Eltern haben dafür gestimmt. Ich persönlich finde das total ...

trisha0570   19.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

Ohrfeige in der 1. Klasse

Ich brauche Ratschläge, Meinungen und Ansichten. Folgendes ist bei meinem Sohn (6 Jahre alt) kurz vor Weihnachten passiert: Mein Sohn geht in der 1. Klasse an einer Grundschule in Hamburg. Für die Klassenlehrerin ist es die letzte Klasse, da sie anschl. in Rente geht. Aus ...

HH-Anke   02.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

Nochmal zum Thema " Füller schreiben in 1. Klasse "

Wenn in der Schule von den Lehrern verlangt wird , das die Kidis mit Füller scheiben müssen was soll man als Eltern da machen. Es wurde auch nochmal zum Elternabend drauf hingewiesen mit den Kindern " Füllerschreiben " zu üben. Allerdings nur in Mathe!!!! Aber egal ob Deutsch ...

die liebe   04.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

1. klasse jetzt schon schreibschrift?

war ganz überrascht als meine Tochter gestern von der Schule heimkam und mir das Arbeitsheft zeigte und ganz stolz erzählte "ab montag lernen wir schreibschrift" ist das normal so früh? dachte das kommt erst in der zweiten oder dritten ...

mäuslein   28.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

1. Klasse BAY Stand?

Die Lehrerin meiner Kleinen seit Februar bis mindestens Ostern krank. Sie haben wohl eine Ersatzlehrerin, die aber nicht immer da ist und dann wechseln sich die Lehrer ab. Leider glaube ich das sich das auf den Lernstoff ziemlich auswirkt. Sie sind beim Rechnen immer noch im ...

Kerstin B.   09.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

Frage zu Pelikan-Farbkasten für die 1. Klasse

Hallo, hat jemand von euch diesen Pelikan ProColor, dieser ist gebogen und etwas teurer...was ist hierbei der "Vorteil"? Ist das mit diesem Wasserbehälter praktisch...? Wie kommen eure Kinder damit zurecht? Würdet ihr den für die Grundschule eher empfehlen, oder lieber ...

Taurus   19.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
 

Lesedetektive 1. Klasse gebraucht aber wo?

Hallo zusammen, mein Sohn und ich haben beschlossen das nicht nur ich ihm etwas vorlese sondern er mir abends auch. Wir haben die Bücher von Duden Lesedetektive endeckt. Es macht richtig spaß und sein lesen wird auch schon viel besser. Die Bücher kosten im Laden 7,00 Euro, ...

Dara   11.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   1. Klasse
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia