Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von schneggal am 17.11.2008, 7:42 Uhr.

seh das mal anders...

...Kinder in der Vorschule und Kinder in der Grundschule sind 2 ganz unterschiedliche Kinder, sie haben sich in dieser Zeit enorm weiter entwickelt!

Wenn ich nun deine Einstellung habe, könnte ich anfangen Kindern in der Vorschule Buchstaben und Zahlen einzupauken, auch wenn diese noch nicht soweit sind, diese zu begreifen, während sie in dem Jahr später so einen Schub gemacht haben, dass das Gehirn es einfach schafft, dies nun aufzunehmen.

Am Besten finde ich sieht man das am Aneignen des Lesens, also am Zusammenziehen der einzelnen Buchstaben....
Manche Kinder können das mit 5 in der Vorschule schon erfassen, aber wieviele fragen hier jedes Jahr aufs Neue, was sie nur machen sollen, das Kind könne nicht lesen...und *peng*....von heute auf Morgen können sie es auf einmal....das Gehirn war halt vorher einfach noch nicht soweit!!

Und so ist es mit den Zahlen und Buchstaben genauso....in der Vorschulzeit sind einige einfach nicht so weit, dafür haben die eigentlich die meisten keinerlei Schwierigkeiten diese dann in dem von dir geschilderten Tempo zu lernen....die schaffen 2 Buchstaben locker in einer Woche!! Glaub mir!

Was eher viel schwieriger ist und meiner Erfahrung nach nun erst viel später kommt, ist das Verständnis, warum dieser Buchstabe nun wirklich sooooo exakt in dier Linie zu sein hat etc pp....damit knabbern viel mehr warscheinlich, weil die Routine der Hand einfach noch fehlt....aber auch das kommt!

Also...ein Kind was das schon vor der Schule kann, kann vielleicht die erste Zeit ein wenig entspannter an die Sache gehen, es sind nicht lauter Unbekannte, die ihm da in der Schule begegnen, aber auch das Unbekannte hat eben so seinen Reiz und mit 6 Jahren sind die meisten Kinder so weit, diesen Reiz annehmen und verarbeiten zu können...

lg schneggal

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia