Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von AndreaL am 29.04.2007, 10:10 Uhr.

Nicht immer einfach...

Hallo,

so - nun habt Ihr Euch eingeschossen auf Hennis Aussage, dass sie der Chef im Ring ist...

War irgendjemand von Euch schon mal anwesend im Unterricht einer durchschnittlichen Hauptschulklasse...?

Wisst Ihr eigentlich, dass von 25 bis 30 HS-Schülern in einer Klasse vielleicht gleichzeitig mit viel Glück die Hälfte in der Lage ist ruhig zu sein und eine längere Konzentrationsspanne aufzubauen?

Habt Ihr die leiseste Ahnung, welche absoluten Geringfügigkeiten einzelne Schüler dazu veranlassen, ständig und immerzu den Unterricht zu stören...

Das kann man sich nur vorstellen, wenn man tatsächlich selbst unterrichtet hat.

Wisst Ihr, Pädagogin zu sein, heißt auch, die jeweilige Gruppe (vor der man gerade sitzt) zu erspüren und zu entscheiden, wie viele lockere Zügel die vertragen oder eben auch nicht.

Ich unterrichte an einer Förderschule, habe lange Zeit an einer Hauptschule Koop-Stunden gehabt, weil ich Schüler zurückgegeben hatte. ICh weiß also, wovon ich rede...

Auch ich habe in meinem Unterricht den Anspruch, der CHEF im Ring zu sein. Schüler neigen dazu mich ob meiner Größe (1,62) und meiner sanften Art (meine Stimme ist beruflich bedingt im 'Eimer') zu unterschätzen.

Ich verlange erst einmal absolutes Gehorsam. Habe ich das erreicht, lasse ich nach und nach die Zügel lockerer. Schüler, die das nicht akzeptieren kommen bei mir nie in den Genuss von irgendwelchen Freiheiten.

Wer meint, er/sie müsse das machen, was er/sie gerade will, der tut dies nicht lange...

Trinken erlaube ich bei mir in allen Klassen bis auf eine einzelne Gruppe. Die Schüler müssen so eng und straff geführt werden, da gehen keine Freiheiten.

... trotzdem bin ich übrigens Vertrauenslehrerin... Härte und Stringenz schließen Vertrauen und Zuwendung nicht aus.

Denkt mal drüber nach, bevor Ihr Euch jetzt endlos ereifert.

LG

Andrea

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia