Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von RenateK am 09.08.2006, 12:18 Uhr.

Re: Mich würde mal interessieren - Jahrgangsübergreif

Hallo,
bei uns ist es so, dass es grundsätzlich nur jahrgangsübergreifende Klassen gibt. Jedes Kind fängt entweder in einer 1/4 oder einer 1/2 Kombination an. Die 1/2 bleiben 3 Jahre zusammen, wenn dann Viertklässler weggehen, bekommen dann die neuen Viertklässller Erstklässler dazu, es gibt als eine 1/4. Mein Sohn hait in einer 1/2 angefangen und ist jetzt gerade im 3. Schuljahr in einer 3/4. Es gibt bei uns auch diesen grundlegenden Unterricht, nur Sport, Religion und Kunst sind getrennt und ab der 3. Klasse Englisch, wobei das jahrgangsgetrennt unterrichtet wird.
Bei uns ist es so, dass von 4 oder 5 Unterrichtsstunden jeden Tag die ersten beiden Freiarbeit sind, wo die Lehrerin nur anleitet. Die weiteren sind fachgebundener Unterricht. Aber auch dort ist so gut wie nie Frontalunterricht für die gesamte Klasse. Die Lehrerin erklärt dann für Mathe und Deutsch jeweils einer Jahrgangsgruppe Stoff, während die anderen eigenständig arbeiten. Bei Sachkunde dagegen kann oft gemeinsam etwas erklärt, auch wenn die Aufgaben dann vielleicht unterschiedlich sind. Bei uns klappt es sehr gut und ich persönlich finde jahrgangseinheitliche Klassen einfach zu unflexibel. Bei uns wird relativ gut (optimal ist es allerdings auch nicht) auf die unterschiedlichen Schwächen und Stärken der Schüler eingegangen, z. B. ist mein Sohn in Mathe praktisch von Anfang an ein Jahr weiter gewesen, als es seinem Jahrgang entspricht. Bei anderen ist das in Deutsch der Fall. Wir sind mit dem System sehr zufrieden und in Bonn gibt es inzwischen mehrere Schulen, die so arbeiten.
Viele Grüße, Renate

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia