Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Holzkohle am 14.12.2011, 21:25 Uhr.

Re: Lehrerin - hier gleiches

als ich das alles so gelesen habe, da dachte ich erst, Du schreibst von meinem Sohn von vor drei Jahren und vor einem Jahr. Dann kam der Satz mit dem Kindergarten - sprich, Dein Sohn hat ein solches Verhalten sehr wohl schon mal gezeigt. Es ist also eigentlich nichts Neues.
Wie hier ebenfalls schon mal geschrieben wurde, ja, Kinder sind tatsächlich bei Freunden oder in öffentlichen Einrichtungen anders als daheim, zum Teil erkennt man sie nicht wieder.

Ganz offensichtlich hat Dein Sohn, wie auch meiner, das Talent, zur falschen Zeit immer am falschen Ort zu sein. Ich sage ja jetzt nicht, dass er immer Schuld ist, aber ganz offensichtlich ist er immer da, wo Stress ist. Das sehen die Lehrer und die Kinder. Die Lehrer, die noch versuchen, beiden Seiten gerecht zu werden, urteilen aber anders als Kinder. Wenn Kinder im Verband erstmal mitbekommen haben, dass es einen Bu-Mann in der KLasse/in der Kindergartengruppe gibt, so wird er diesen Status nicht so schnell los.

Ich hatte neulich Elterngespräch, auf meine Initiative hin, nachdem sich die negativen Einträge im Hausaufgabenheft meines Sohnes auf einmal häuften. Er würde andere Kinder ärgern, hauen und den Unterricht stören. Mein Sohn selbst sagte mir, er wäre fast nie Schuld, er WÜRDE immer geärgert und würde sich nur wehren - so wie bei Deinem.

Letztendlich wars TATSÄCHLICH so. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich zur Lehrerin einen sehr guten Draht habe und sie ganz offensichtlich ihre Augen überall hat. Sie reagiert auch schnell. Auch in der Klasse, obwohl mein Sohn da (nach Aussage der Lehrerin) ein sehr beliebter Schüler ist, hat sich allerdings dieser Bu-Mann-Effekt bereits eingeschlichen. Da er halt recht laut und ein Hans-Dampf-in-allen-Gassen ist. Es kommt schon vor, dass in der rechten Ecke des Zimmers was zu Bruch geht und mein Sohn, der auf Klo war, beschuldigt wird - von den KINDERN!

Da hilft nur ein Gespräch mit der Lehrerin, ob es denn wirklich so läuft, ob er wirklich immer der Auslöser ist, der stört oder ob es nicht so ist, wie hier, dass Dein Sohn von Anderen penetriert wird und sich einfach nur wehrt. Kinder haben doch dafür ne Nase, wen man ärgern kann und wen nicht, wer schnell an die Decke geht oder wer das alles an sich abprallen lässt. Mit Deinem Sohn würde ich gleichwohl das Gespräch suchen, sich von brenzlichen Situationen fern zu halten, wenn es Stress gibt, umdrehen und gehen, Lehrer suchen usw.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

lehrerin hält sich nicht an absprachen

ich bin total genervt... ich hab letztens in der elternsprechstunde besprochen das mein sohn nichtm ehr als begleitung bereitsteht wen eine mitschülerin zu einer psychologin geht den nun wird mein kind auch ausgequetscht wie zb fragen wie habt ihr auch eine familienhilfe? oder ...

tanja150784   25.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

erfahrungswerte bitte, gerne auch von lehrerInnen (smart board) Umfrage

ich würde mich freuen, wenn ich ein paar erfahrungswerte von euch hören könnte. in der schule unserer tochter werden so langsam alle klassen auf smart boards umgestellt. die klasse unserer tochter (1) bekam am montag eins. ich finde das super klasse und sehe nur vorteile. ...

biggi71   04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Noch immer keine neue lehrerin in sicht :-(

hallo, jetzt hat mein sohn noch eine woche schule und dann sind Herbstferien!! und noch immer ist keine neue lehrerin in sicht, das ist ganz schön depremierend, eigentlich wäre danach ein elterngespräch angesagt gewesen, aber zu wem soll man da gehen??? eine der ...

Astrid73   23.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Frage an eine Lehrerin zu Erstlese-Methoden

Hallo, ich blicke nicht durch, welche und wie viele Methoden in den Grundschulen hierzulande eigentlich momentan parallel angewendet werden, um Kindern das Lesen und Schreiben beizubringen. Mein Sohn lernt zum Beispiel mit der Anlauttabelle (Lesen durch Schreiben). Stimmt es, ...

Astrid   10.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Erste "Keilereien" und Lehrerin sagt: "regelt es unter Euch selbst".

Ein wenig verwundert musste ich heute von meiner Tochter erfahren, das eine Mitschülerin sie in der Sportkabine mehrmals zu Boden gedrückt hatte und sie als "ihr Ball" bezeichnete. Mein Mädel hatte sich wohl auch etwas weh getan und ist dann später zur Klassenlehrerin gegangen, ...

Steffi528   27.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Wie kontaktiert ihr Eure Lehrerin ?

Huhu, ist zwar mein drittes Grundschulkind, aber irgendwie läufts grad nach 3 Tagen schon nicht rund und ich müsste mal dringend was mit der Lehrerin besprechen ... Bis jetzt haben wir keine email oder Sprechzeit genannt bekommen, keinen persönlichen Kontakt, ausser beim ...

cosma   20.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Posting v. 4.5. Heute Gespräch m. Lehrerin

Erstmal ein wunderschönen sonnigen Guten Morgen an alle.... Vor einigen Tagen hatte ich über die Probleme meines Sohnes mit einem Klassenkamerareden gepostet. Es kam ja zu einem spontanen Gespräch mit 2 Müttern, wo ich mir vorkam, als werde ich vor Gericht gestellt. Naja, ...

Notre   11.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

das leidige Thema - Abschiedsgeschenk Lehrerin

wir ziehen um und mein Sohn hat morgen seinen letzten Schultag. Da ich ihn persönlich von der Schule abhole (mag ihn mit seiner Trauer nicht alleine lassen), treffe ich natürlich noch auf die Klassenlehrerin. Und ich würde ihr gern eine Kleinigkeit schenken - nur WAS? ...

Suka73   03.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Unsere Lehrerin wurde von Eltern bedroht.

Oh man, daß tut mir total leid. Wir haben ganz schlimme Eltern, die kennen sich auch alle schon aus dem Kiga und sich gegen die Lehrerin verschworen. Zwischenzeitlich dacht ich, es hätte sich gelegt, aber jetzt ist was ganz schlimmes passiert. Bei uns gibt es ein Mädchen in ...

estelle03   14.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Lehrerin fällt länger aus

guten morgen! ich habe gestern erfahren, dass sich unsere lehrerin das handgelenk gebrochen hat und heute operiert wird. sie wird mind. 2 wochen ausfallen, wenn nich länger... die kinder sind jetzt auf die anderen 3 klassen aufgeteilt worden. wir hatten den fall erst mo und ...

enibas.w   28.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia