Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Kalli36 am 05.10.2010, 11:30 Uhr.

Re: ein paar allg. Fragen

zu 1. Ich würde abwarten, ob die Lehrerin sich darüber beklagt. Ich habe gerade das umgekehrte Problem. Auf jeder Seite steht "Das ist sehr unsauber!" Und das nach 6 Wochen Schule! Finde ich nicht gerade motivierend! Dann lieber mal (als Lehrerin) nett das Kind darauf hinweisen, wie es das sauberer hinbekommt und natürlich Zeit lassen, das zu lernen.

zu 2. Leider wird bei uns viel von den Eltern erwartet. Tägliches Lesenüben sehe ich ein, aber meinem Sohn beizubringen, wie man Buchstaben zu einem Wort zusammenfügt, ist m.E. Aufgabe seiner Lehrerin. Leider scheint sie diese Aufgabe gerne auf die Eltern abzuwälzen.
Ähnlich ist es mit dem Schreiben. Wir sollen es mit den Kindern üben, weil sie sonst wohl nicht mit dem Stoff durch kommt.
Komisch ist nur, dass es bei meinem Großen, der dieselbe Schule besucht, auch anders geklappt hat. Da musste ich mich niiieee um was kümmern und konnte mich darauf verlassen, dass die Leherin sich gemeldet hat, wenn die Kacke irgendwo am Dampfen war. Und dann haben wir geschaut, wie wir das Problem gemeinsam gelöst bekommen.
Also: wenn das von euch nicht verlangt wird, würde ich mich als Eltern da nicht unnötig reinhängen. Lies ein Buch oder gucke einen Film, wenn du lange Weile hast ;-) Und mache dir ein paar schöne Stunden mit deiner Tochter. In ein paar Jahren wirst du sie oft genug hinter ihren Büchern sehen und dich darüber ärgern, dass sie vor lauter Lernen und Hausaufgaben kaum noch Zeit hat, mit dir mal shoppen zu gehen, einen Zahnarzttermin wahrzunehmen etc.

zu 3. Ich bin der Meinung, die Kinder können die Verantwortung für ihren Hunger und Durst selbst übernehmen.
Zu meiner Schulzeit hatte ich nie eine Trinkflasche dabei. Das Thema "Trinken" wird viel zu hoch geschaukelt.

Zitat: "Ich kenne es von mir damals noch, ich habe selbst wenig gegessen, weil ich lieber spielen wollte...."

Und hat's geschadet?

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia