Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dani_j_j am 19.09.2006, 13:50 Uhr.

Re: ADS - wer hat Erfahrungen???

Hi Elbtaucher,
steh selbst vor einem ähnlichen Problem, ich bin auch etwas ratlos, aber ich versuch erst mal ihn auf Kidd/Kiss untersuchen zu lassen (hab übermorgen einen Termin)... ich persönlich lass mir und meinem Sohn noch viel Zeit "vor" Ritalin o.ä. - unsere Söhne müssen sich doch erst mal eingewöhnen.... ich hab das Glück, bisher auf viel Verständniss gestossen zu sein, seine Lehrein hat mir gestern erzählt, dass sie am Wochenende über "Zappelkinder" sich speziell informiert hat und es so sieht, dass er ja nicht mit Absicht vom Stuhl fällt und nicht böswillig den Unterricht stört... ansonsten kann ich dir ein Beispiel nennen, dass unser Patenkind die 1. klasse wiederholen musste und dann Ritalin bekommen hat und jetzt läuft es erst mal besser... und dann kenn ich noch ein Kind, ebenfalls ADS "ohne H", der hats schon schwer an der Schule, aber es ging bisher ohne Medikamente... ein Buch kann ich dir noch empfehlen - hast du schonmal was von Indigo-Kindern gelesen? ist zwar auch einiges esoterisches dabei, womit ich nix anfangen kann, aber die Persönlichkeit von diesen kindern ist sehr genau beleuchtet, auch mit Beispielen, wie man mit Ihnen umgeht, welche Schulform geeignet ist usw.... ansonsten wünsch ich dir ganz viel Kraft und dass du und dein Sohn auf wenigstens einige verständnissvolle Eltern treffen, vielleicht findet er auch noch einen freund oder eine freundin, meiner hat jetzt zum 2.mal eine "ältere" freundin, aber die letzten 3 Jahre hatte er niemand, das tut mir schon sehr weh...ich würd dem Ritalin mind. bis zu den Herbstferien oder gar Jahreswechsel Zeit geben, solche Medikamente müssen ja erst eingestellt werden und bewirken auch nicht von heut auf morgen, dass es besser wird.... und wenn du möchtest gebe ich dir mal meine email: dani.grunwald@web.de, vielleicht können wir uns ja mal austauschen... achso die 75% jungs liegen wahrscheinlich daran, dass letztes Jahr vorzeitig einige kannmädels eingeschult wurden, die uns dieses Jahr einfach fehlen, damit kämpfen grad viele "Töchter-Eltern" und natürlich die Lehrer....
lg
dani

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia