Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Garbi am 30.07.2003, 22:36 Uhr

An Patrisha wegen Grünen Tee

Hallo,

zum Thema grünen Tee kann ich Dich beruhigen.

Sicherlich hat der Grüne Tee Teein, jedoch nur einen ganz geringen Anteil.

Pro 100ml 8-16mg Teein
( im Vergleich schwarzer tee 25-110mg!)

Außerdem greift das Teein nicht den Körper negativ an sondern gelangt langsam in den Blutkreißlauf, das heißt das Teein ist wesentlich milder und schonender zum Körper!
Während das Koffein gleich auf den Magen tec. schlägt.

Grüner Tee ist wegen seines hohen Gehalts an Mineralstoffen ein natürliches Stärkungsmittel während der Schwangerschaft. Denn gerade Schwangere benötigen besonders viel Zink, Fluor und Kalzium.

Ausserdem solltest Du den 1.Aufguß bitte nicht weggießen, denn gerade darin befindet sich der größte Anteil der Vitamine die den Grünen Tee berühmt machen.

Lasse bitte das kochende Wasser 15 Minuten abkühlen ( er darf niemals mit kochend heißem Wasser übergossen werden da dadurch die ganzen Vitamine zerstört werden ) und nehme mal 2 Teelöffel auf 1 liter und laß ihn 2 Minuten ziehen.
Dann schmeckt er nicht bitter.

Ich empfehle Dir einen 2.Aufguß und je nach Qualität des tees auch einen 3.Aufguß, aber dann hat der Tee seine Arbeit geleistet.

Viel Glück und keine Sorge, denn mit dem Grünen Tee tust Du Dir nur gutes und Deinem Baby schadest Du auch nicht!

LG Gabi

 
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.