Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von lisa_68 am 22.09.2005, 17:27 Uhr

@annika

du kennst dich anscheinend gar micht aus... eine mosaiktrisomie ist etwas ganz anderes als eine freie trisomie. eine freie trisomie betrifft jede einzelne körperzelle und löst behinderungen aus, eine mosaiktrisomie betrifft nur jeweils wenige körperzellen und diese kinder sind oft absolut gesund.

es kommt grad bei mosaiktrisomie21 oft vor, dass nur die äusseren merkmale da sind aber keine geistigen behinderungen.

wenn man schon von fehldiagnose spricht, sollte man wissen wovon man redet.

kein arzt der welt kann bei einer mosaiktrisomie genau sagen, wieviel von den zellen betroffen sind.

wenn du dir den körper eines menschen ansiehst, wieviele zellen da sind, dann ist klar, dass es auch überhaupt keinen einfluss auf den menschen haben kann, wenn einige zellen chromosmenstörungen haben.

also verbreite hier bitte keine reisserischen titel wie *Betreff: und hier die fehldiagnose* sondern informiere dich zuerst! eine mosaiktrisomie ist keine fehldiagnose wenn dann ein gesundes kind zur welt kommt, sondern es war einfach glück.

DIR persönlich wünsche ich einfach nur, dass du nie in so eine lage kommst, denn glaub mir, wenn man plötzlich so negatives vom eigenen baby hört, reagiert man anders, als wenn man nicht betroffen ist.

lg

lisa

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.