Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von miamouse1 am 07.05.2014, 13:42 Uhr

Tagesmutter nennt Kind ''Schmutzfink'' vor den anderen

Ich muss mal was loswerden.Vielleicht bin ich nur empfindlich,aber ich brauche mal eure Meinung,vielleicht ist hier auch eine Pädagogin,die das liest.
Meine Tochter,26 Monate alt,geht zur Tagesmutter,mit 3 anderen Kindern,alle so um die 2,5-3 Jahre alt.Heute hat die Tagesmutter erzählt,dass meine beim Essen viel manscht,ihr Platz dementsprechend immer aussieht.Und ''Mia ist unser Schmutzfink'',das die anderen immer,Mia selbst auch,es ist nicht böse gemeint,nur Spaß.Die Jungs wären halt ''Krümelmonster'',lachen auch darüber.
Ist das in Ordnung,das sie mein Kund vor den anderen so nennt,sich lustig macht,ist das nicht eine Art Bloßstellung? Für alle ist sie nun wahrscheinlich immer ''der Schmutzfink''.
Wie findet ihr das,darf eine Tagesmutter (die auch Erzieherin ist) so etwas sagen?

 
8 Antworten:

Re: Tagesmutter nennt Kind ''Schmutzfink'' vor den anderen

Antwort von Früchtetee am 07.05.2014, 13:56 Uhr

Hallo,
die Kinder stört es nicht.
Dich stört es aber, deswegen: rede mit der Tagesmutter darüber- sonst steht es immer zwischen euch und du hast ein ungutes Gefühl.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tagesmutter nennt Kind ''Schmutzfink'' vor den anderen

Antwort von Itzy am 07.05.2014, 14:33 Uhr

für mich als mutter wäre es ok. aber da ist jede anders. sprich es an wenn es dich so stört. kinder sehen das meist locker, zu mal wenn es im kontext auch so rüber gebracht wird und sie wissen es ist lustig gemeint.
unsere erz. hüten sich allerdings davor. sie nennen kinder auch nicht mit abgekürzten namen obwohl einige "gute" haben. max statt maximilian als bsp. gibt es nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tagesmutter nennt Kind ''Schmutzfink'' vor den anderen

Antwort von wir6 am 07.05.2014, 14:49 Uhr

ich hätte damit kein Problem, aber wenn es dich so stört, würde ich es ansprechen.

Man darf halt auch nicht immer jedes Wort auf die Goldwaage legen, du sagst, selbst es ist nicht bös gemeint.

Meine Tochter ist jetzt 2 Jahre und 4 Monate und ist auch mein Schmutzfink, weil sie ständig dreckig an der Schnüss ist, im Gegensatz zu ihren älteren Geschwister, dafür sind sie aber auch älter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tagesmutter nennt Kind ''Schmutzfink'' vor den anderen

Antwort von golfer am 07.05.2014, 16:11 Uhr

ganz normaler netter Begriff......wirst dir wohl ein bischen dickeres FElll zulegen müssen....wenn du da scon das nachdenken anfängst......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tagesmutter nennt Kind ''Schmutzfink'' vor den anderen

Antwort von miemie am 07.05.2014, 16:21 Uhr

Ich finde das ehrlich gesagt überhaupt nicht schlimm. Sehe es auch nicht als Bloßstellung. Der Ton macht dabei natürlich auch die Musik. Aber du schreibst deine Tochter und die anderen Kinder finden das lustig und es sei nicht böse gemeint. Das wäre aus meiner Sicht kein Grund das überhaupt zu thematisieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tagesmutter nennt Kind ''Schmutzfink'' vor den anderen

Antwort von Clara01 am 07.05.2014, 16:50 Uhr

Ich finde es auch total harmlos.
Es scheint ja wirklich eher ein lustiger Kosename zu sein als alles andere.
Meine Maus, genauso alt, heißt bei uns dann "Dreckspatz", und sie nennt sich auch selbst so.
Aus der Kita habe ich sowas direkt noch nie gehört, fände es aber völlig harmlos.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tagesmutter nennt Kind ''Schmutzfink'' vor den anderen

Antwort von Caitryn am 07.05.2014, 19:28 Uhr

Ich kann mich der Meinungen anschließen.
Die Tagesmutter meint es nicht böse. Das ist necken, Humor, locker sein.
Lege es nicht auf die Goldwaage und ich denke, dass du ihr in ihrer Authentizität nichts kaputt machen solltest. Nimm es locker.
Es ist doch auch gut, wenn sie mit Humor ehrliches sagen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tagesmutter nennt Kind ''Schmutzfink'' vor den anderen

Antwort von Isa2012 am 07.05.2014, 19:49 Uhr

Schmutzfink ist für mich weder ein "böses Wort",noch eine Bloßstellung!
Meine Güte,was machst denn wenn deinem
Kind mal "du bist doof","du bist nicht mehr meine Freundin"usw an den
Kopf geschmissen wird?
Anfangen zu heulen?
Dein Kind und dich einschließen und nie wieder rauskommen?
Bleib locker! Da kommen noch ganz andere Dinge auf dich zu!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

vormittags Tagesmutter,nachmittags zum Babyturnen-zuviel für ein KInd?

Hallo,brauche mal eure Meinung und Erfahrungen.Meine Tochter kommt ab August zur Tagesmutter,wird dann 1,5 Jahre alt sein.Sie ist nur vormittags dort,von 7-12 uhr.Würde gern mit ihr nach ihrem Mittagsschlaf zuhaus 1 mal die Woche zum Babyturnen gehen oder zu einem Musikkurs,ist ...

von miamouse1 16.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Probleme Tagesmutter und Kind

Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem und wollte mal eure Meinung hören. Mein Sohn, im Mai wird er 3, geht seit 1,5 Jahren zu einer Tagesmutter. Mittlerweile beschwert sich die Tagesmutter immer öfter über sein Verhalten. Er schubst andere Kinder, haut sie und ...

von Syrus7777 08.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Kind hat Anst vor anderen Kindern bei Tagesmutter

Hallo, ich brauche dringend Hilfe. Meine Tochter ist ein zart beseitetes Kind von 2 Jahren. Sie ist seit Februar bei einer Tagesmutter. Anfänglich hat sie sehr unter der Trennung von mir gelitten. Heute aber freut sie sich sehr auf die Tagesmutter. Sind aber an zwei Tagen ...

von rotezorra24 24.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Kindergarten oder doch noch Tagesmutter?

Bei uns gab es Schwierigkeiten bei der Ablösung. Leonie (3 1/2 Jahre) hat doll geklammert und mit dem Kindergarten wollte es vor einem halben Jahr nicht klappen. Wir haben sie dann zu einer Tagesmutter gebracht, wo alles in kleinem Rahmen und mit wenig Kindern (alles Kleinere) ...

von svenja32 26.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Geschenk für Tagesmutter u.Tageskindern zum Nikolaus

An alle die,die ihre Kleinen bei einer Tagesmutter haben: was schenkt ihr dieser und den Tageskindern zum Nikolaus? In einer Kita wäre das wohl etwas zu viel,aber bei Tagesmutter mit nur 4 Kindern fände ich es schon irgendwie angebracht,eine Kleinigkeit mitzubringen...Wei ...

von miamouse1 08.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Tagesmutter und Mittagessen

Frage an diejenigen, deren Kinder über Mittag in die Krippe oder zur Tagesmutter gehen: Wie ist das mit dem Essen bei euch geregelt und wir viel kostet es! Unsere Tagesmutter hat 5 Kids (üblich hier im Osten) und kocht deshalb aus Zeitgründen nicht selbst. Find ich auch ...

von Murmeltiermama 05.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Fristlose Kündigung durch die Tagesmutter

Hallo zusammen, unsere 18 Monate alte Tochter ist bis vor kurzem in einer Großtagespflege von einer Tagesmutter betreut worden. Nun haben wir die fristlose Kündigung erhalten - zum Wohle des Kindes, weil sich unsere Tochter nach vier Monaten Eingewöhnung wohl immernoch ...

von 5carlett 06.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Wer hat eine Tagesmutter? Frage-hab..

...wenn ich eine Tagesmutter suche über einen Tageselternverein für 2 Nachmittage die Woche, wie verhält sich das denn wenn ich die z.B. mal vormittags benötige?! Unser Sohn geht in die Krippe und wenn die Urlaub hat-ich aber nicht- kann man dann die TaMu auch vormittags ...

von meerli 21.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Eingewöhnung bei der Tagesmutter klappt einfach nicht

hallo, mein sohn ist 16M alt und soll für drei Tage die Woche für je 4h zu einer Tagesmutter. Die Tagesmutter ist echt nett und mein Sohn lässt sie auch alles machen. Nur wehe ich verlasse den Raum, dann bricht für ihn eine Welt zusammen und er lässt sich nicht mehr ...

von felixbaerli 27.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Wie viele Tage zur Tagesmutter sind gut?

Hallo, ich bin gerade dabei meinen Sohn (16M) an seine neue TM zu gewöhnen. Eigentlich möchte ich, dass er nur von Dienstag bis Donnerstag dort ist. Nun fällt ihm aber die Trennung von mir sehr schwer. Und ich bin am überlegen, ob mehr Tage in der Woche in besser tun ...

von felixbaerli 18.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.