Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Wendla08 am 15.04.2010, 12:53 Uhr

Sie will einfach nicht alleine laufen...

Hallo, ich habe mal eine Frage an euch und vielleicht könnt ihr mir ja sogar ein paar Tipps geben

Meine Tochter 18 Monate läuft seit ihrem ersten Geburtstag an der Hand... das hat uns natürlich sehr gefreut und wir dachten dann müssste sie ha bald alleine laufen.... doch leider Pustekuchen.... sie läuft immer noch nur an einer Hand und traut sich einfach nicht sie loszulassen... wenn ich sie hinstelle setzt sie sich hin und fängt entweder an zu krabbeln oder weint.... wenn sie von A nach B willl greift sie ganz selbstverständich die hand damit man ihr hilft, macht man das nicht fängt sie wie wild an zu schreien...

Wir waren gestern beim Arzt und er hatte gemeint motorisch sei allen in Ordnung... jetzt Frage ich micht, wie ich mein Kind davon über zeugen kann das sie es auch alleine schafft.... denn ein paar Schritte schafft ja schon aber nur wenn ich nicht hinschaue...

 
7 Antworten:

Re: Sie will einfach nicht alleine laufen...

Antwort von kachiya am 15.04.2010, 13:01 Uhr

Du musst einfach Geduld haben und sie nicht drängen. Wenn der Arzt meint, dass motorisch alles in Ordnung ist, dann wird sie bald laufen. Mein Sohn lief mit 19,5 Monaten frei, aber erst mit 17 Monaten an der Hand.
Tipp: Beide Elternteile setzten sich so 2m gegenüber mit gegrätschten Beinen auf den Boden und das Kind kann dann hin und her laufen und wird immer aufgefangen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie will einfach nicht alleine laufen...

Antwort von wichtus am 15.04.2010, 13:18 Uhr

Hallo,

bei meiner Schwester ihren Kleinen war das auch so. Sie haben ihn dann einen kleinen Puppenwagen gegeben an dem er sich festhalten konnte beim laufen. Und einmal hat er ihn los gelassen und er ihn dann ganz alleine nach. Ab da ging es dann

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie will einfach nicht alleine laufen...

Antwort von Verena1979 am 15.04.2010, 14:33 Uhr

War bei unsere Tochter ähnlich nur nicht so lange, sie ißt auch mit 1 Jahr immer an einer Hand gelaufen irgendwann mit 14 Monaten, haben mein Mann und ich uns gegenüber gestellt, als erstes solte sie von ihrem Papa zu ihrer Mama laufen (Mama-Kind), an diesem Tag haben wir es immer wieder geübt und sie hat dadurch immer mehr die Angst verloren, ist immer sicherer gelaufen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie will einfach nicht alleine laufen...

Antwort von Laneybucks07 am 15.04.2010, 14:46 Uhr

War bei meiner ähnlich. Sie ist auch erst mit 19 Monaten gelaufen, vorher auch nicht mal an der Hand. Der Tipp mit dem Puppenwagen ist super.
Der Holzpuppenwagen von Haba ist da echt gut. Der kippt auch nicht so leicht um. Von so "Lauflernwagerl" halt ich nicht besonders viel.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie will einfach nicht alleine laufen...

Antwort von Püminsky am 15.04.2010, 16:17 Uhr

Hey, bei uns wars/ists genau umgekehrt. Frei gelaufen mit 10 Monaten und will bis heut partout nicht an die Hand - was sehr anstrengend und gefährlich ist.
Aber das hilft dir jetzt nicht, ich weiß ;)
Mein Tipp: probiers doch mal mit einem Psychomotorikkurs, den haben wir auch mit gemacht, weils Spaß macht und werden den auch im Herbst wieder weiter machen. Dort lernen die Kinder, sich (Angst-)frei zu bewegen und die Eltern lernen auch, loszulassen. Bei uns war das wie gesagt kein Problem, aber das heisst ja nicht, dass es uns keinen Spaß macht, dort zu toben :)
EIn befreundeter Junge (jetzt 3) hat dadurch zB viel mehr Selbstvertrauen gelernt. Innerhalb von wenigen Monaten hat er sich sehr positiv verändert.

Bei uns bietet das die VHS an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sie will einfach nicht alleine laufen...

Antwort von mama-ela am 17.04.2010, 21:18 Uhr

unser KÄ hat dringend davon abgeraten einen lauflernwagen, zum laufenlernen zu geben, erst wenn sie laufen können. die kinder sind damit überfordert rein motorisch gesehen. laufen lernen ist ein entwicklungsschritt, den kann man durch üben nicht beschleunigen, nicht an der hand u nicht mit wagen, diese ganze überei ist schlecht für den rücken, die gelenke, die muskeln.....im erwachsenenalter gibts dnn vielleicht rückenprobleme....eines morgens stehen sie einfach auf und laufen, weil sie so weit sind, die einen früher die anderen später

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mama-ela

Antwort von Püminsky am 17.04.2010, 21:45 Uhr

Du hast es vielleicht überlesen: Das Kind ist schon 19 Monate alt und läuft bereits seit 7 Monaten, es ist motorisch und physisch laut Posterin fit, scheint aber noch eine Sicherheit zu brauchen - die kann ihr ein Lauflernwagen evtl. bieten, ohne dass sie Schaden davon nimmt. Lauflernwagen sind idR eh erst etwas für Kinder, die sich bereits selber halten können. Verwechselst Du das vielleicht mit diesen furchtbaren "Gehfrei"-Dingern? Die sind echt schlimm ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum

Anzeige

HiPP Extra Weiche Windeln

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.