Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Laneybucks07 am 12.04.2010, 20:24 Uhr

U7a????

Hallo zusammen!

Bin neu bei euch und hab auch gleich mal ne Frage:
Ihr schreibt öfter mal über die U7a? Hab noch nie davon gehört.
In dem gelben U-Heft steht nix drüber drin.
Wär nett, wenn mir da mal einer Bescheid geben könnte.

Lg

 
19 Antworten:

Re: U7a????

Antwort von dhana am 12.04.2010, 20:25 Uhr

Hallo,

die U7a würde eingeführt, weil der Abstand zwischen der U7 und der U8 recht lange ist.
Wird aber nicht von allen Krankenkassen bezahlt.

LG Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U7a????

Antwort von Laneybucks07 am 12.04.2010, 20:33 Uhr

ah ja. dankeschön für die prompte Antwort.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Doch

Antwort von mama von Joshua am 12.04.2010, 20:54 Uhr

die U7a wird mittlerweile von allen Kassen ausnahmslos übernommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Doch

Antwort von Sfanie am 12.04.2010, 21:27 Uhr

seit ca. 1,5 Jahren wird sie bezahlt, von jeder KK.

Als mein Großer, mittlerweile 5 Jahre, 3 Jahre alt war, hat mein Ki-Arzt trotzdem die U7a durchgeführt :-) Ich mußte nichts extra zahlen.

Jetzt bekommt man, glaub ich, einen extra Zettel mit ins U-Heft reingelegt. Bei mir war es damals nur ein Notizzettel :-) mit den Daten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

U7a Pflicht

Antwort von pendragonkk am 12.04.2010, 22:52 Uhr

Hallo,
ich habe neulich einen Brief vom Staatistischen Bundesamt bekommen, in dem ich darauf hingewiesen wurde, dass für meinen Sohn demnächst die U7a ansteht. Habe den Zettel nur kuzr überflogen, weil ich das ja wusste und auf alle Fälle mit ihm zu Arzt wäre. Wollte das Schrieben schon wegwerfen, als mir das Wort Jugendamt ins Auge sticht.

Habe mir das ganze dann noch mal genauer durchgelesen. Dort steht, dass ich auf alle Fälle zur U7a muss. Falls ich die Frist versäume, kommt ein Erinnerungsschreiben. Es wurde eine Karte beigefügt, die vom Arzt unterschrieben werden muss. Sollte ich dort nicht hingehen, wird das Jugendamt informiert.

Ich weiß jetzt nicht, ob dieses Schrieben nur Ländersache ist. Wohne in Niedersachsen. Finde es aber gut, dass so jeder zur U7a gezwungen wird, somit wird ein Kind wie die kleine Lea, nicht verhungern oder verwahrlosen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U7a????

Antwort von PhiSa am 13.04.2010, 7:16 Uhr

die U7a wird mit dem 3. Lj. gemacht.
kosten übernehmen die krankenkassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@pendragonkk

Antwort von Schnecke2007 am 13.04.2010, 8:16 Uhr

Hallo,

also ich wohne auch in Niedersachsen...aber so ein schreiben hab ich nicht bekommen!

Mein Brief kam von der KK mit dem Text, das ja nun die U7a bald anliegt usw! Mehr nicht!!

VlG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @pendragonkk

Antwort von PhiSa am 13.04.2010, 10:44 Uhr

ich wohne auch in niedersachsen. bekam so ein schreiben auch nicht. sondern auch nur eine erinnerungsmail von der krankenkasse.

vielleicht ist das neu? hab das jetzt schon hin und wieder mal gelesen und gehört, dass solche schreiben mit "stempelkarte" vom amt kommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @pendragonkk

Antwort von Laneybucks07 am 13.04.2010, 10:53 Uhr

ich komm aus bayern und hab wie gesagt noch nix davon gehört.
vielleicht ist das tatsächlich ländersache. aber wenn das sowieso erst ab 3 jahren ist, hab ich ja noch ein paar monate zeit. oder ich frag mal beim kinderarzt nach.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @pendragonkk

Antwort von Athanasia am 13.04.2010, 11:53 Uhr

Von Pflicht hab ich noch nie was gehört! Mann "muss" ja noch nicht mal zu den anderen U Untersuchungen gehen! Ich kenne 2 Mütter, die mit ihren Kids noch nie beim KiA waren!

Wohne in NRW

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Athanasia

Antwort von biggi71 am 13.04.2010, 14:47 Uhr

hallo,
ich wohne in niedersachsen und wurde aufgefordert einen u6 termin für unseren sohn zu vereinbaren. mit einer antwortkarte für den kinderarzt der diese ausgefüllt zurückschicken soll.
kommt man seiner sorge der u-vorsorge nicht nach, wird das zuständige jugendamt informiert. ist neu, ist aber so.
lg
biggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: soweit ich weiß ist die U7a freiwillig-zumindest war es vor nem Jahr noch so!

Antwort von Horny am 13.04.2010, 14:51 Uhr

Ich hatte damals ne Erinnerung von meiner KK bekommen und wollte nämlich hin, habs dann aber total verpennt

Damals stand in dem schreiben noch, dass die U7a auf freiwilliger Basis ist!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: soweit ich weiß ist die U7a freiwillig-zumindest war es vor nem Jahr noch so!

Antwort von wolfsfrau am 13.04.2010, 18:04 Uhr

Hallo,

wir hatten gerade heute die U 8 mit unserem Sohn. Vorher haben wir eine Erinnerungsmail der KK gekriegt, aber nur, weil ich mich da mal registriert haben, damit ich rechtzeitig dran denke.
Es gab einen Info-Zettel, auf dem die neuen Vorsorgeuntersuchungen dargestellt und erklärt waren, mit dem Hinweis, dass manche KK die Kosten erstatten, leider aber nicht alle.

Nach insgesamt 8 Jahren mit Vorsorgeuntersuchungen haben wir noch nie eine Karte ausgefüllt irgendwohin zurückschicken müssen geschweige denn Post gekriegt in der das Jugendamt erwähnt wurde.

Komisch, vielleicht ist das auch innerhalb eines Bundeslandes von Landkreis zu Landkreis verschieden?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: soweit ich weiß ist die U7a freiwillig-zumindest war es vor nem Jahr noch so!

Antwort von Sfanie am 13.04.2010, 19:27 Uhr

Jede U ist freiwillig - es ist kein Muss! Leider!

Man kann niemanden zwingen zum Arzt zu gehen.

Allerdings gibt es hier in Bayern noch das bayerische Landeserziehungsgeld. Es wird im 2. Lebenjahr bezahlt. Das normale Elterngeld geht ja 12 Monate, 14 Monate wenn Papa daheim bleibt. Oder man kann es ja auch auf 2 Jahre splitten, sprich die Hälfte.

Man kann dann nochmal einen Antrag stellen auf das Landeserziehungsgeld. Muß aber alle U`s bis zum 1. Geburtstag vorweisen, sprich U1 - U6. Dann bekommt man das Geld. Allerdings wird noch das Einkommen vom Partner mit hinzugerechnet. Der müßte dann sehr, sehr wenig verdienen.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das niedersächsische landesamt für soziales sagt:

Antwort von biggi71 am 14.04.2010, 9:30 Uhr

"sehen sie es als freiwillige pflicht"...
wird die antwortkarte nicht zurückgeschickt, gibt es eine erinnerung, wenn dann immer noch nichts eingegangen ist wird das jugendamt informiert. wie sich das jugendamt dann verhält konnte mir keiner beantworten.
grüße
biggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: das niedersächsische landesamt für soziales sagt:

Antwort von pendragonkk am 14.04.2010, 13:42 Uhr

Von der Krankenkasse bekomme ich auch immer so ein Schrieben und zusätzlich noch das vom Staatistischen Bundesamt. Der Arzt schriebt mich auch noch an. Das verrückte ist, dass ich so einen Termin noch nie vergessen habe und bereits Wochen im Vorfeld mir einen Termin geben lasse.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@pendragonkk

Antwort von biggi71 am 14.04.2010, 13:52 Uhr

hallo,
mit vergessen hat das nichts zu tun. alle eltern in niedersachsen werden vom niedersächsischen landesamt angeschrieben. (so die theorie).
lg
biggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U7a ist Pflicht...

Antwort von anjos am 14.04.2010, 23:21 Uhr

... wer nicht hingeht, bekommt ein Erinnerungsschreiben, wer sich darauf nicht innerhalb von 14 Tagen meldet, bekommt BEsuch vom Jugendamt!

Wir wohne in NRW und meine Nachbarin hatte zwar mal gehört, dass die U7a kommen soll, hat aber nicht mitbekommen, die anfangs freiwillig war und inzwischen verpflichtend ist. Letztens fragte sie mich, ob ich davon gehört hätte und ob wir dort gewesen wären. Ich bejahte das und sie erzählte mir, dass sie ein recht forsch geschriebenes Blatt bekam, in dem sie aufgefordert wurde, sich innerhalb von 14 Tagen einen Termin beim Arzt zu besorgen und diesen bei der zuständigen Stelle bekannt zu geben. Sie machte direkt einen Termin aus, versuchte mehrmals die Stelle zu erreichen, war immer besetzt oder ging keiner ran. Nach knapp 2 Wochen hatte sie dann endlich jemanden erreicht. DAmit war dann alles erledigt.

Bis heute werden in unserem KH keine Daten für die U7a ins U-Heft geschrieben. Was dieser Witz soll, weiß ich nicht... eine Freundin, die beim KiA arbeitet, erzählte das... die KHs haben ihre Software wohl noch nicht umgestellt

LG. Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ist pflicht!!!

Antwort von LenaJolie am 17.04.2010, 0:07 Uhr

wenn du nciht hingehst wirst du vom zuständigen jugendamt angeschrieben!!!
dann kommt dann wer vorbei um nach dem kind zu sehn.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.