Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von first_time am 05.11.2009, 11:01 Uhr

mumi aufwärmen

hallo,
mein mann ist heute nachmittag mit unserer tochter (15 wochen alt) allein. ich hab mumi-mahlzeiten eingefroren, für sie. meine frage: wie macht man das mit dem auftauen am besten ? kann er sie schon eine halbe stunde, bevor sie es bekommt im wasserbad warmhalten, damit er es schon fertig hat, bevor sie anfängt zu schreien ? hat irgendwer erfahrungen damit und kann mir vielleicht ein paar tips geben ?
vielen dank schon mal.
liebe grüße,susi

 
4 Antworten:

Re: mumi aufwärmen

Antwort von susu75 am 05.11.2009, 11:03 Uhr

worin hast Du sie eingefroren?
Du kannst sie sicher schon in den Kühlschrank umlagern, dass sie dort schon langsam auftauen kann, aber noch gekühlt ist. Wenn Deine Tochter dann Hunger hat, muss Dein Mann sie nur noch kurz im Fläschchenwärmer erwärmen..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mumi aufwärmen

Antwort von first_time am 05.11.2009, 11:07 Uhr

ich hab sie direkt in den flaschen eingefroren. wir lange kann man sie denn im flaschenwärmer schon vorher auf températur halten ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mumi aufwärmen

Antwort von susu75 am 05.11.2009, 11:09 Uhr

würde ich bei Muttermilch wirklich erst direkt vor dem Trinken machen. Wenn sie aber vorher schon im Kühlschrank aufgetaut ist, geht es ja relativ schnell. Ich hatte hier allerdings auch nen ziemlichen Piranha, der SOFORT trinken wollte, wenn er Hunger bekam

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mumi aufwärmen

Antwort von first_time am 05.11.2009, 11:19 Uhr

das ist bei meiner tochter eben auch so. deshalb dachte ich er kann es schon warmhalten, damit sie sich nicht erst einschreit in der zeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.