Startseite Forenarchiv Dezember 2019 Mütter

Wochenfluss

Frage von Julenemy - 15.12.2019

Hallöchen,
Tut mir leid, dass ich mich sehr rar gemacht habe die letzten Tage.
Habe sie genutzt und ganz ausgiebig gekuschelt

Habe mal eine Frage und zwar ist mein Kleiner ja jetzt eine Woche alt und der Wochenfluss hat quasi aufgehört. Nur noch wie eine minimale Schmierblutung oder zwei drei Tröpfchen auf dem Klopapier.
Ist das normal?
Sollte das nicht eigentlich mehr sein?

Habe leider keine Hebamme.
Liebe Grüße und schöne Kuscheltage an alle Ausgekugelten und wundervolle Geburten an alle noch Wartenden
Simone

Re: Wochenfluss

Antwort von SarahSahara85 - 15.12.2019

Ich hatte einen Kaiserschnitt und da war es auch so schnell vorbei.
Wenn du ein ungutes Gefühl hast, rufe die Woche bei deinem Gyn an
.

Re: Wochenfluss

Antwort von alicebrown - 15.12.2019

Hey!
Also bei mir ist die Geburt jetzt 6 Tage her und es ist deutlich weniger geworden, aber immer noch da. Die Hebamme im Krankenhaus meinte aber, dass es sein kann, dass es schon Ende der Woche nur noch ganz wenig sein kann. Beim ersten Kind war es stärker und länger, zumindest in meiner Einnerung. Aber ich glaube, es ist sehr individuell, wie lange das geht. Leg dich zwischendurch immer mal wieder auf den Bauch und massiere die Gebärmutter ein bisschen. Das regt die Rückbildung und den Wochenfluss an. Wenn du aber ein schlechtes Gefühl hast, würde ich morgen mal deinen Frauenarzt kontaktieren oder gucken, ob es in deiner Nähe eine Hebammenpraxis mit Wochenbettsprechstunde gibt.

Re: Wochenfluss

Antwort von karamell-keks - 15.12.2019

Bei der Entlassung habe ich ein Infoblatt bekommen, auf dem steht, dass der Wochenfluss mindestens 3 Wochen gehen sollte. Bei mir ist er immer mal wieder total wenig, so dass ich schon mehrmals dachte, er ist vorbei. Dann kommt aber schwallartig wieder was.
Eine Woche scheint mir tatsächlich ziemlich wenig, leg dich mal auf den Bauch oder Versuch eine Massage.

Re: Wochenfluss

Antwort von loewengirl2012 - 15.12.2019

Meiner war nach 9 Tagwn vorbei (Kaiserschitt). War sogar beim FA und habs checken lassen, weil alle meinten das kann nicht sein.. war aber so :)
Um ihn anzuregen kannst du mal Hirtentäschletee probieren - hat mir meine Hebamme empfohlen :)
LG

Re: Wochenfluss

Antwort von engelchen0108 - 16.12.2019

Ich hatte Freitag einen Kaiserschnitt bekommen und am Tag drauf war der Wochenfluß schon weg, kam dann aber wieder.
Er ist nicht so doll, aber nach der spontan Geburt meiner Tochter war der such nicht so doll

Re: Wochenfluss

Antwort von Becca09 - 16.12.2019

Ich hatte bei beiden Kinder, um die Zeit, einen Stau. Nach ein paar Tagen, kamen dann größere Stücke Eihaut, die ich, sobald sie zu ertasten waren, rausgezogen habe. Danach ging der Wochenfluss weiter. Wenn sich die nächsten Tage nichts tut, würde ich sicherheitshalber den Frauenarzt draufschauen lassen!

Re: Wochenfluss

Antwort von Julenemy - 15.12.2019

Danke ihr beiden.
Das beruhigt mich wirklich sehr.
Werde mich morgen mal informieren ob es hier eine Hebammenpraxis gibt.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Dezember 2019 Mütter  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.