Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Elisabeth09 am 19.03.2021, 20:51 Uhr

Erfahrung Federwiege

Hallo Mädels,
heute ist ein Tag wo mein kleiner nur quengelt, Minutenschläfer ist und sich nirgends ablegen lässt, nichtmal in der Trage klappte es heute......

Hat jemand eine Federwiege und Erfahrungen?

 
6 Antworten:

Re: Erfahrung Federwiege

Antwort von Ladystyle am 19.03.2021, 21:27 Uhr

Hallo aus dem Februar bus. Ja und ich gebe sie nicht mehr her. Du kannst probieren ob er die Bewegung mag, wenn du auf einen pezziball hoch und runter wippst. Mag er es, dann wird er die federwiege auch mögen. Außerdem kann man eine federwiege zur Probe mieten. Ist ja auch teuer der Spaß. Für mich jedoch jeden Cent Wert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung Federwiege

Antwort von Elisabeth09 am 19.03.2021, 21:32 Uhr

Ja da drszf zu wippen im Arm liebt er meistens..... ja dann werde ich wohl mal mich mit mieten befassen
Danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung Federwiege

Antwort von icarriedawatermelon am 19.03.2021, 21:37 Uhr

Ich habe die elektrische Swing2Sleep für meine Zwillinge ...und für mich ist sie super ! Anfangs dachten wir das es nicht so gut funktioniert aber mittlerweile ist es so eine Erleichterung... auch bei Koliken ganz gut für den Darm wegen der Bewegung ...und angeblich dür den Gleichgewichtssinn ...
Grade wo die Babys jetzt langsam aktiver werden ..
Es ist natürlich so das es wirklich nur zum Beruhigen ist... wenn mein Junge hungrig ist und ich z.b noch mit der Schwester beschäftigt bin bringt es jetzt auch nichts .... aber gerade jetzt ist das echt super um sie mal öfters einzulegen und dann ne Stunde kurz was anderes zu machen ...

Ich denke man muss dann irgendwann nur den"Absprung" schaffen das sie tagsüber dort drin nicht zu viel schlafen... ich benutze sie nur wenn ich wirklich verzweifelt bin und nichts mehr hilft ....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung Federwiege

Antwort von Cajetana am 20.03.2021, 0:30 Uhr

Haben auch die swing2sleep und machen es ganz genauso. Beim Pezziball tut mir schnell der Rücken weh . egal wie mies es ihr geht, sobald sie in der Wiege wippt ist Ruhe. Habe auch immer etwas ein schlechtes Gewissen, sie abzulegen, wenn sie so quengelt, aber sie scheint sich darin einfach super entspannen zu können und hat es dort sogar geschafft, nach einer Woche die erlösende Windelexlposion zu haben .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung Federwiege

Antwort von Elisabeth09 am 20.03.2021, 12:33 Uhr

Klimgt gut wenn er dadrin sogar leichter kacken kann. Er drückt immer als wenn da Steine raus müssen....
Ja, mir tut auch schon alles weh, Rücken, Nacken Po vom Ball arme vom in schlaf wiegen

Ich dachte immer sowas benötige ich nicht, mach den letzten Tagen bin ich mir nicht sicher....
Ob es eine Erleichterung für beide ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung Federwiege

Antwort von Juji am 20.03.2021, 15:56 Uhr

Danke für eure Erfahrungsberichte... Hab's jetzt mal ausgeliehen.

Liebe Grüße aus dem Februar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.