Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von yvi78 am 15.06.2008, 12:48 Uhr

Welche Babynahrung?

Hallo!

Ich bin neu hier in diesen Forum. Aber ich hoffe es kann mir trotzdem jemand helfen bzw. einen Tip geben.
Also, meine Tochter ist 6 Wochen alt. Sie bekommt die Flasche. Ich fütter z.Z. Nestle Beba pre am Tag und zur Nacht die 1er. Bis vor 1 Woche hatte meine Kleine mehrmals täglich Stuhlgang. Aber jetzt fast nur alle 2 Tage und auch nicht die "Mengen"! Bin nun am überlegen ob ich auf Aptamil umstelle. die soll ja in diesem Fall besser sein. Hat evtl.jemand erfahrung damit? Habe am Anfang schonmal die Milumil gefüttert. Mit der war ich aber nicht so zufrieden.
Würde mich sehr über eure Erfahrungen und Antworten freuen!

LG Yvi

 
3 Antworten:

Re: Welche Babynahrung?

Antwort von anjos am 15.06.2008, 13:25 Uhr

Ich würd nicht wechseln sondern abends wieder auf Pre umstellen!

Ansonsten ist es normal, wenn ein Kind nur alle 2 Tage Stuhlgang hat, solange das Kind keine Probleme mit dem Stuhlgang hat!

LG, ANdrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche Babynahrung?

Antwort von RunderBauch am 15.06.2008, 14:22 Uhr

Das du die nahrung ständig wechselst ist sicher nicht gut für den Magen. Bleib lieber bei einer Nahrung. Mein Sohn hat auch bis 3 Monaten alle 2 Tage Stuhlgang gehabt (Und das bei Apamil). Das ist normal. Und jedesmal wenn sich der Stuhlgang ändert sollte man nicht die Nahrung umstellen. Der Darm ist ja in der Entwicklung, da ist es ja logisch, dass sich das verändert. Wenn sie Verstopfung oder Durchfall hat sind das extreme Bedingungen, da kann man vielleicht die Nahrung umstellen, in Absprache mit dem KiArzt. Mein SOhn hat irgendwann Apamil nicht mehr vertragen, da hatte er aber 2 Wochen wässrigen Stuhl, 12 x am Tag, das ist unnormal, jetzt bekommt er Hipp. Aber das kann dir bei allen Nahrungen passieren!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche Babynahrung?

Antwort von baby2411 am 16.06.2008, 13:36 Uhr

Hi!

Ich würde mit 6 Wochen zwar noch nicht 2 verschiedenen Nahrungen füttern (wieso machst du das eigentlich?), aber es ist nicht schlimmt, wenn ein Kind nicht mehr mehrmals täglich oder nicht jeden Tag Stuhlgang hat.
2-3 Tage sind völlig in Ordnung. Solange sie keine Probleme haben.

Ansonsten würde ich ausschließlich Pre geben um zu sehen ob es damit besser wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung

Anzeige

HiPP Combiotik Folgemilch - Bestnoten im Test
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.