Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von fox am 24.10.2004, 19:48 Uhr

Umfrage

Ich wollte mal wissen, wieviele Stunden ihr gerne arbeiten würdet?
Und, wie verteilt? Ich würde gerne so ca. 12 - 15 Stunden in der Woche arbeiten am besten auf drei Tage verteilt.

Es sollen auch die antworten, die arbeiten - aber gerne etwas verändern würden.

Danke schonmal

 
16 Antworten:

Re: Umfrage

Antwort von bubumama am 24.10.2004, 20:47 Uhr

hallo, ich dachte mal so an zwei volle tage die woche. also pro tag wären das etwa 8-9 studen. ich bin arzthelferin. da kommt es immer auf den betrieb in der praxis an. mal sehen. momentan bleib ich eh mal noch daheim, baby wird noch gestillt. außerdem habe ich noch nichts passendes gefunden. momentan bei uns etwas schwierig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von Mattibärchen am 24.10.2004, 21:24 Uhr

Hi,

ich würde auch gerne 2 ganze oder vielleicht 3 Tage a 6 Stunden arbeiten. Bin noch in der Elternzeit und gerade wieder schwanger. Da werde ich wohl schlechte Aussichten haben, etwas zu finden.

Ciao
Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von Ulli am 24.10.2004, 21:37 Uhr

Hallo,
also ich hab nen 20Stunden/Woche-Job und die Verteilung der Stunden stand mir bei der Einstellung mehr oder weniger frei, sie sollte nur danach bleiben, damit ich auch zuverlässig erreichbar bin.
Ich arbeite 3x4 Stunden und 1x8 Stunden. Bei Dienstreisen etc. gibt es natürlich auch mal Abweichungen davon.
Ich finde das ideal, seit diesem Monat ist auch die Kleine im Kindergarten und ich habe einen freien Vormittag pro Woche für mich. Das ist toll. Erst dachte ich, dass ich ja mehr arbeiten kann, wenn beide im Kindergarten sind. Jetzt bin ich aber mit dieser Lösung sehr froh und werde auch bei 20Stunden/Woche bleiben, wenn es nach mir geht.
Viele Grüße
Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von sun1024 am 24.10.2004, 21:58 Uhr

Ich hätte gerne 4 Tage die Woche so von 9 bis 15:30 Uhr oder so. Also so ne 3/5-Stelle.
Wenn mein Mann passende Arbeitszeiten hinbekommen würde, würd mir auch 2/3 reichen ...

LG sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von sylv am 25.10.2004, 6:34 Uhr

bin ja am überlegen ob oder ob nicht, aber wenn dann zwei tage à 8 std. große geht vormittags in den kiga und dann könnte sie nachmittags zu oma und opa, der kleine würde dann den ganzen tag zu oma und opa gehen. mal sehen wie ich mich entscheide.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von guppy am 25.10.2004, 7:33 Uhr

Gehe 16 Std.verteilt auf zwei Tage.Ist eine tolle Lösung,weil man noch viel freie Zeit zur Verfügung hat.Bin auch schonmal 2halbe+1ganzen Tag gegangen,finde es jetzt aber besser.
lg Guppy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von Kirstin2 am 25.10.2004, 7:42 Uhr

Hallo,

also ich gehe momentan 15 Std/Woche.
2 Tage a 6 Std. (10-17 Uhr)in der Firma und 3 Tage jeweils 1 Std. zuhause. Optimal !!!!! (mein Kleiner ist Die bei Schwiegis und Donnerstags bei meinen Eltern)
Aber sobald mein Kleiner in den Kiga geht werde ich die Heimarbeit ganz streichen und auf 20 Std./Woche erhöhen!
Aber am liebsten dann ganztags also 2,5 Tage/Woche.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von RenateK am 25.10.2004, 9:05 Uhr

Hallo,
ich arbeite 36 Stunden auf 5 Tage verteilt, genauso will ich es auch haben. Mein Mann arbeitet 26 Stunden, auch auf 5 Tage verteilt, so kommen wir gut klar. Unser Sohn ist von 8 bis 16 Uhr untergebracht.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von andrea70 am 25.10.2004, 9:09 Uhr

Hallo,

ich arbeite 5 Tage (zwischen 40 und 45 Stunden). Ich fände es schön, wenn ich auf eine 4-Tage-Woche reduzieren könnte, das geben aber der Job und auch die Finanzen nicht her (mein Mann ist noch zu Hause).

LG Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von Jari am 25.10.2004, 9:33 Uhr

Hi,

also insgesamt arbeite ich 40 Stunden derzeit, 30 davon auf Arbeit und 10 zu Hause. Das geht so noch bis April nächsten Jahres. Danach denke ich werden es nur noch 4 Tage sein, d.h. dann 24 Stunden aus Arbeit und 8 Stunden zu Hause.

LG Janet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von marit am 25.10.2004, 9:55 Uhr

Meine Arbeitszeiten sind grundsätzlich ok, ich habs mir ja so ausgesucht, obwohl ich manchmal gern etwas effizienter wäre (41 Stunden offizielle- häufig brauch ich aber länger). Was mich aber total nervt ist, daß ich häufig so weit auseinanderliegende Termine habe, und sich dazwischen das Nachhausefahren nicht lohnt. In dieser Woche habe ich z.B. feste Termine heute 10-12, 16-18 und 19-22 Uhr. Morgen 9-11 und 16-18 Uhr, am Mittwoch 14-16 und 20-22 Uhr, Donnerstag wie Montag, nur ohne den letzten Termin, und Freitag 8-10 und 15-17 Uhr. Die Zeiten dazwischen muß ich eben einfach irgendwie meine andere Arbeit erledigt bekommen- und das ist oft total nervig, weil ich eigentlich nen ganz anderen Biorythmus habe. Eigentlich bin ich eine superfrühaufsteherin und würde dafür gern früh ins Bett, was wegen der vielen Abendtermine und dem dann anschließenden Familienleben nicht geht. Außerdem kann ich es nicht mit Louise nutzen, daß ich oft erst spät ins Büro muß, denn sie muß ja früh zur Schule (also geht etwas länger schlafen auch nicht). Am liebsten würde ich konzentriert arbeiten, wenn sie eh in Schule und Hort ist, und danach total frei haben. Am Wochenende sind noch dazu häufig Tagungen ... also während des Semesters ist die Uni echt der kinderunfreundlichste Arbeitsplatz, den man sich denken kann. In der vorlesungsfreien Zeit ist es dafür perfekt. Da muß ich einfach nur mein Pensum schaffen und kann mir alles selbst einteilen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 25.10.2004, 16:02 Uhr

Ich habe einen 35-Stunden-Vertrag und finde das eigentlich ganz gut. Manchmal wären mir 25-30 Stunden lieber, aber ich denke, mit 35 kommt man gut klar.

Ideal ist, daß ich praktisch totale Gleitzeit habe. Ich kann auch mal bis abends um 8:00 Uhr arbeiten, und dafür einen anderen Tag freinehmen. Ich achte darauf, immer ein Plus von rund 20 Stunden auf meinem Konto zu haben, um für Unvorhergesehenes gewappnet zu sein. Und auch praktisch ist, daß Wohnung, Büro und Betreuung maximal 10 Minuten zu Fuß auseinander liegen.

Eigentlich habe ich supergute Voraussetzungen. Ich kann mich nicht beschweren.

Ach so, betreut sind meine Kinder von 7:45 bis 17:00 Uhr, in den Schulferien von 08:00 bis 16:00 Uhr.

Schöne Grüße,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von Prinz am 26.10.2004, 5:57 Uhr

Ich arbeite 37,5 Stunden pro Woche, habe 2 Kinder (5 Jahre / 6 Monate) und bin zufrieden damit.

LG, Prinz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von HeiJak am 26.10.2004, 9:47 Uhr

Hey,

ich arbeite derzeit 24 Std. pro Woche, meistens an drei Tagen, in Projektphasen auch auf 4 Tage verteilt. Werde nach dem Mutterschutz für Nr. 2 (kommt im März)auf 30 Stunden aufstocken und bei den 4 Tagen belassen.
Der fünfte dient dann als "Puffer". Hat bisher super geklappt.

Gruss, Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von Sab.Lau. am 26.10.2004, 14:16 Uhr

Hallo!

Ich arbeite 18 Stunden die Woche, Freitags 10 und Samstags 8 Stunden. Finde ich ganz okay so. In dieser Zeit ist unsere 15 Monate alte Tochter bei ihrer Oma.

LG Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage

Antwort von maiglöckchen am 26.10.2004, 22:35 Uhr

Hallo!
Ich arbeite 30 Std./Woche als Kinderkrankenschwester. Meist arbeite ich 4-5 Tage am Stück (Woche oder WE) und habe dann 1-2 Tage frei. Ich arbeite meist 6 Std., manchmal auch volle Dienste (8 Std.), je nach Bedarf. Ich komme damit ganz gut klar, allerdings arbeite ich ja in 3 Schichten, würde lieber nur Frühdienst machen, aber das ist nicht drin.
Aber ansonsten hab ich es ganz gut getroffen, ist im Gesundheitswesen nicht immer so möglich.
Beate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.