Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lusil am 21.05.2006, 22:13 Uhr

Noch mal Finnland - müssen gerade Monster ....

Hallo,
habe gestern abend mit Mann und Sohnemann (6,5) den Grand Prix verfolgt. Ich fand die Finnen auch gut - aber nur die Musik. Klar, eine gewisse Performance ist unbedingt notwendig und Verkleidung und Maske eine gute Idee...aber warum diese Gruselszenarienmasken? Zum Glück ist unser Sohn gerade vor diesem Beitrag ins Bett, ich glaube, er hätte heute Nacht davon geträumt. Grand Prix war doch immer ne Familiensendung und muss da so was sein, gibt es da nicht ne Geschmacksgrenze. Auch das ständige Zungenrausgestrecke und das gewalttätige blutrünstige Aussehen... ich finde das war zuviel. Die Musik war super, aber das Auftreten fand ich wiederlich. Singt nächstes Jahr jemand toll und - entschuldigt bitte, aber ist mir so eingefallen - pisst noch mal kurz auf die Bühne? Irgendwo hört es doch auf. Wir haben so viel Gewalt und Brutalität auf der Welt, das muss doch nicht noch Verkörpert werden.
Ich bin eigentlich kein besonders sensibler Mensch, aber bei dem Anblick zogs mir echt die Wurst vom Brot.
Was meint Ihr?
Gruß Claudia

 
16 Antworten:

Re: Noch mal Finnland - müssen gerade Monster ....

Antwort von k74 am 21.05.2006, 22:27 Uhr

Ich habs nicht gesehen - Bitte um Aufklärung!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch mal Finnland - müssen gerade Monster ....

Antwort von Spellbound am 21.05.2006, 22:27 Uhr

Hallo,schön das ich nicht allein bin!!!!
Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie schrecklich ich das fand.Aber wir sind vom Lande und glücklicherweise weltfremd!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

einfach nur schrecklich ...

Antwort von sechsfachmama am 21.05.2006, 22:33 Uhr

ich war echt pappsatt. "Musik" konnte man das eigentlich nicht nennen - frag mich, was so ne Gruppe überhaupt beim Grandprix zu suchen hat. Auf nem Heavy Metal-Festival von mir aus, aber nicht beim Grandprix, wo es eigentlich um "Schlager", Hits, Chansons usw. geht.
Es gab so viele gute Beiträge, die es wirklich verdient hätten (auch der zweitplatzierte Russe war super) - aber diese Gruppe? Die hätten bei mir den allerletzten Platz gekriegt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch mal Finnland - müssen gerade Monster ....

Antwort von welt-der-amelie am 21.05.2006, 22:35 Uhr

Hallo,

also es ist für uns auch ziemlich unverständlich, dassdiese Gruppe gewonnen hat...
Wir haben es mit unserer Tochter (5 Jahre) gesehen, und als Finland auf der Bühne war, müsste ich meine Tochter ins Bet tragen, denn sei hätte bestimmt auch nur Horrorträume bekommen.. Ud noch schlimmer fand ich, dass so viele diesen Auftritt so toll fanden. Kurz habe ich mir gedacht, bin ich doch in der falschen Welt. Was bitte schön war da schön???

Schade um Grand Prix... Ich weiss nicht ob ich noch

Liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch mal Finnland - müssen gerade Monster ....

Antwort von welt-der-amelie am 21.05.2006, 22:38 Uhr

ach, es sollte noch der letzte Satz vervollständigt werden: ich weiß nicht ob ich noch Gran Prix mir anschauen soll.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

billige Nacharmer.............

Antwort von Shandi Twin am 21.05.2006, 22:44 Uhr

Hallo

Also, ich finde mit Grand Prix hat das nicht mehr viel zu tun. Ich bin ein alter KISS-Fan, der Auftritt von Lordi, fand ich aber zu extrem und voll daneben. Der Sänger wollte wohl Gene Simmons (KISS Bassist) nacharmen, im Gegensatz dazu, sahen alle einfach nur wie Zombies aus. Die Sendung war sicher nichts für Kinder und Schwachbesaitete. Keine Ahnung warum sie das Rennen gemacht haben. Aber wenn man die Nummerierung sonst auch so ansieht, ist mir nichts klar. Den Rest hatte wie immer die Balkan-Liga fest in ihrer Hand.
So langsam macht's leider keinen Spaß mehr den Grand Prix zu schauen. Oder???

Vielen Grüße
Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aufklärung ...

Antwort von sechsfachmama am 21.05.2006, 22:50 Uhr

http://www.bild.t-online.de/BTO/index.html

hier siehst du rechts ein Bild von denen, weiteres, wenn du auf den Link klickst

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ sechsfachmami

Antwort von Danny mit Max am 22.05.2006, 7:23 Uhr

Hallole,
der Wettbewerb wurde umbenannt in "Eurovision Song Contest" - nix mehr mit "... de la Chanson"!

Grüßle
Danny.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ Lusil

Antwort von Danny mit Max am 22.05.2006, 7:25 Uhr

Hallo Lusil,
stimme Dir zu: Die Musik war super, aber der Rest *schüttel*

LG
Danny.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Marketing eben...

Antwort von kleinerRubin am 22.05.2006, 9:01 Uhr

Da sieht man eben wie wichtig der Background ist der hinter einer Band steht. Ohne Marketing geht nichts mehr und da Lordi auf den Musiksendern rauf und runter laufen, wundert es mich auch nicht das sie so gut abgeschnitten hatten.

Ich hab weder die Sendung gesehen noch gewusst das die dort auftreten. War im nachhinein auch etwas darüber erstaunt.

Als ich das Video zum erstem mal gesehen hab, war ich zwischen wegzappen und weiterschauen hin und her gerissen. Horrorfilme kann ich mir gar nicht anschauen und dementsprechend scheusslich fand ich auch das video. Sohnemann hats mittlerweile auch schon mal gesehen und sagt dann direkt "monster" dazu.

Wenn ein Lied gut promotet wird, was bei Lordi ja nunmal der Fall ist, dann wird es der breiten Masse bekannt gemacht. Somit ist eigentlich völlig egal ob die Reaktionen positiv oder negativ sind. Die Band wird Gesprächsthema und das ist es, was erreicht werden will/soll/muss. Es wird mehr über sie berichtet, sie werden noch bekannter und können dann eben auch so einen Wettbewerb gewinnen. Das deren Auftritt mit der aufwendigste war kann ich mir jedenfalls gut vorstellen. Allein die Kostüme anzuziehen und die Maske...

Das Lied ist prima, ist ein Ohrwurm und durch das Horrorvideo kennen es sehr viele. Was wollen sie also mehr? Ziel erreicht.

Daneben waren Texas Lightning wirklich sehr, sehr blas/farblos. Kein wunder also das sie nicht weiter vorne gelandet sind, obwohl das Lied auch klasse ist und sich in den Charts hält. Neben Lordi aber einfach zu unspektakulär.

Grüßle,

Rubinsche

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch mal Finnland - müssen gerade Monster ....

Antwort von Alba am 22.05.2006, 9:32 Uhr

Also toll fand ich das finnische Lied nicht, ich habe mich aber trotzdem gefreut, dass sie gewonnen haben.
Ich denke, dass genug Leute in Europa die Nase voll hatten von aufgemotzten Mädels (und auch Jungs) die in winzigen Klamotten zu schlechter Musik wie aufgescheuchte Hühner über die Bühne hüpfen. Und die dann dafür von allen Nachbarstaaten massenweise Punkte bekommen.
Die Punkte für die Finnen waren zum grossen Teil Protestpunkte, genauso wie die für Litauen (Saulute: ich finde Du solltest stolz darauf sein, dass Deine Litauer hier "a certain sense of humour" bewiesen haben, auch wenn die Jungs absolut nicht singen können).
Ich fand das beim deutschen Beitrag eigentlich sehr nett, dass sie nicht so aufgeregt über die Bühne gerannt ist.

Ist der GP eigentlich -ich kriege von der kontinentalen Musikszene nichts mit- überhaupt representativ für das was die Leute überhaupt hören? Hier in GB sicherlich nicht.
Im Labor läuft den ganzen Tag Radio1 und da hätte keiner der GP-Beiträge eine Chance gespielt zuwerden.

VG,
D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch mal Finnland - müssen gerade Monster ....

Antwort von otter am 22.05.2006, 9:49 Uhr

Nein,
es ist sicherlich nicht representativ. In D hört doch kein Mensch Country Musik.

Das Lied oder besser die Lieder werden hoch gepusht und danach wieder fallen gelassen. Das ist alles nur show genau wie die Kostüme, egal ob Monster oder Cowboy.

lg otter, die nur mit dem Kopf schütteln kann über diese diskussion

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch mal Finnland - müssen gerade Monster ....

Antwort von Sina26 am 22.05.2006, 9:52 Uhr

Also ich habe den Grand Prie auch gesehen und finde, dass das Niveau echt gesunken ist. Einmal diese Horrorshow und dann waren da noch andere Lieder, die wären eher was für den Ballermann gewesen. ich fände es besser, wenn jedes Land wieder in seiner Sprache singen würde und eine Jury entscheiden würde, wer gewinnt. Nur das kommt kommerziell ja nicht so gut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch mal Finnland - müssen gerade Monster ....

Antwort von Alba am 22.05.2006, 10:02 Uhr

Vielleicht ist es an der Zeit den Grand Prix zu Grabe zutragen. Ich schaue es mir eigentlich nur an um mich zu gruseln oder zu amüsieren.
Italien macht ja auch schon lange nicht mehr mit. Und von den ernstzunehmenden Musikern beteiligt sich ja auch keiner. Von den Bands und Musikern die hier in GB in den Charts sind und die Konzerthallen füllen würde doch keiner auch nur mit dem Gedanken spielen da mitzumachen.

VG,
D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ sechsfachmami

Antwort von sechsfachmama am 22.05.2006, 11:48 Uhr

das weiß ich schon, trotzdem war das eher ein Titel, der da eigentlich nix zu suchen hat ... ich fand ihn einfach nur fürchterlich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die anderen waren auch nicht besser...

Antwort von pingu am 23.05.2006, 10:11 Uhr

Was war bitte so schlimm am Auftritt der Finnen? Hier in Finnland ist das beinahe normal und die Kinder hier wachsen damit auf, die hören und sehen fast keine andere Musik. Ich sehe das Problem nicht. Und ich glaube nicht, dass die anderen Darbietungen viel besser waren, wenn immer halb nackte Frauen auf der Bühne rumtanzen... *kopfschüttel*

Hyvä Lordi!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.