Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anhaltiner am 24.06.2017, 13:07 Uhr

London: etwa 30 Moslems jagen Juden mit Messern, Macheten und Knüppeln

http://www.eutimes.net/2017/06/london-mass-brawl-muslims-chase-jews-with-bats-knives-and-machetes-riot-police-called-in/?utm_source=feedburnerutm_medium%3Dfeedutm_campaign%3DFeed%3A+TheEuropeanUnionTimes+%28The+European+Union+Times%29

 
8 Antworten:

Re: London: etwa 30 Moslems jagen Juden mit Messern, Macheten und Knüppeln

Antwort von anja1166 am 24.06.2017, 13:48 Uhr

http://rationalwiki.org/wiki/European_Union_Times

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: London: etwa 30 Moslems jagen Juden mit Messern, Macheten und Knüppeln

Antwort von anhaltiner am 24.06.2017, 13:58 Uhr

Was ist denn das für ein linksradikales Wiki? Tea-Party-Aktivisten sind sicher alles andere als Neonazis, denn amerikanische Konservative haben soviel mit Nationalsozialisten zu tun, wie der IS mit Schweinefett.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: London: etwa 30 Moslems jagen Juden mit Messern, Macheten und Knüppeln

Antwort von anhaltiner am 24.06.2017, 14:01 Uhr

Man braucht übrigens nur mal Stamford Hill Jews bei Google eingeben und kann sehen dass Angriffe auf Juden bzw. Synagogen dort eine traurige Tradition haben. Und wer die Täter sind kann man auch in verschiedensten Artikeln finden, aus verschiedensten Quellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: London: etwa 30 Moslems jagen Juden mit Messern, Macheten und Knüppeln

Antwort von anja1166 am 24.06.2017, 16:49 Uhr

DU beschwerst dich über eine Quelle? Du teilst doch alles ungefragt und unhinterfragt. Ich hab noch eine andere für dich:
https://mediabiasfactcheck.com/the-european-union-times/

Und die Tea-Party-Anhänger sind mitnichten alles "normale Konservative", es sei denn Rassismus gehört für dich zur konservativen Grundhaltung dazu.
http://depts.washington.edu/uwiser/racepolitics.html

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: London: etwa 30 Moslems jagen Juden mit Messern, Macheten und Knüppeln

Antwort von anja1166 am 24.06.2017, 17:18 Uhr

Ich habe im Übrigen zum Inhalt gar nichts gesagt. Antisemistismus unter Mulimen ist ein bekanntes Problem.
Ich finde es nur nervig, dass du alles und jedes von jeder beliebigen Seite teilst. Deine Filterblase bei fb und Co scheint inhaltlich recht einseitig zu sein. Bei manchen deiner Quellen erkennt man die Fragwürdigkeit der Darstellung sofort, bei anderen müsste man sich die Mühe machen, zu schauen, wie viel wahrer Kern im Artikel enthalten ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: London: etwa 30 Moslems jagen Juden mit Messern, Macheten und Knüppeln

Antwort von anhaltiner am 24.06.2017, 17:35 Uhr

Und was genau am Artikeln war jetzt fragwürdig? Außer natürlich dass Du diese Internetzeitung generell für fragwürdig hältst. Ich finde es eher fragwürdig dass so ein Vorfall von den heimischen Medien ignoriert wird. Was wäre denn gewesen wenn 30 Juden oder 30 Iren in dieser Form Moslems gejagt hätten. Ich wette die hiesigen Medien hätten sich wieder überschlagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: London: etwa 30 Moslems jagen Juden mit Messern, Macheten und Knüppeln

Antwort von Bobby Mc Gee am 24.06.2017, 17:52 Uhr

Vielleicht wird es ignoriert weil es keinen Vorfall gibt, sprich das Ganze nicht stimmt. Sonst wäre es in den Nachrichten gekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Exakt

Antwort von Antje04 am 24.06.2017, 19:10 Uhr

Wenn man bestimmte Schlagworte dieser Meldung bei Google eingibt, poppen nur dubiose (resp. rechtslastige) Seiten auf. Und auf einer seriösen Seite wurde dieser Text ohne Kommentar reinkopiert. Ein Fall von Fake News?
Dass es in Großbritannien antisemitische Übergriffe von Moslems auf Juden, aber noch wesentlich mehr von Nicht-Moslems auf Juden gibt, ist leider nicht neu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.