kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von KH am 20.07.2009, 16:52 Uhr zurück

@drachenlady

Fakt ist aber, dass es wahrnehmungstörungen und Lernstörungen gibt. Die werden aber nicht durch Fremdbetreuung verursacht. Allerdings gehören zu jeder Therapie von diesen Störungen auch die Strukturierung der Familienabläufe, da klare Strukturen helfen, die Störungen besser in den Alltag zu integrieren. Von daher hast du teilweise mit deinen Aussagen recht. Aber manchmal kann (strukturierte) Fremdbetreuung auch besser sein als (verhätschelndes, unstrukturierendes) Nest. Das lässt sich nicht verallgemeinern.
Achja, meine eigenen Kinder sind/wurden immer wieder fremdbetreut und haben keinerlei Schulprobleme, das Nachbarskind, dessen Mutter immer zu Hause ist/war, hat massive Schulprobleme.
Übrigens gibt es Nesthocker und Nestflüchter.
Kinder brauchen aber auf jeden Fall klare Strukturen und Ansagen, und auf der anderen Seite Gelegenheit für vielfältige soziale und sachliche Erfahrungen. Mei Sohn möchte auch beschäftigt sein, sonst wird er unleidlich, damit hast du recht. Aber er möchte nicht immer mich oder meinen Mann um sich haben, sondern braucht Freiräume. Aber er braucht auf alle Fälle die Möglichkeit, mir anschließend von seinen Erfahrungen zu berichten.
Du merkst, aber ist mein Lieblingswort. ggg

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht