kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von marie74 am 25.01.2011, 8:55 Uhr zurück

Re: b-d

Gerade im 1. Schuljahr kommt das bei vielen Kindern vor, dass optisch ähnliche Buchstaben verwechselt werden oder auch mal spiegelverkehrt geschrieben wird. "Unsere" Lehrerin meinte, im gesamten 1. Schuljahr wäre das für sie normal und würde in der Regel zum Ende des Schuljahres immer weniger bzw. schließlich gar nicht mehr vorkommen.

Da der Name meines Sohnes mit B anfängt, konnte er sich den Tipp gut merken, dass man aus dem kleinen b ein großes B schreiben könnte, wenn man einen zweiten Bogen hinzufügen würde. Deswegen gehören diese 2 Bustaben zusammen b und B ;-) Aus dem d hingegen ließe sich kein Buchstabe machen, wenn man einen zweiten "Bauch" dransetzt. Allerdings hat dieser Hinweis bei ihm wohl nur geholfen, da er sich beim großen B nie mit der Richtung vertan hätte. Wenn er ggf. ein spiegelverkehrtes B als richtig angesehen hätte, hätte diese Eselsbrücke gar nichts genützt, da sich aus dem d natürlich ein spiegelvekehrtes B schreiben ließe.

Bei LRS müssen noch mehr Faktoren zusammen kommen, erstmal keine Sorgen machen. Im Kiga meiner Kinder wurde das Bielefelder Screening durchgeführt, um Risikofaktoren erkennen zu können und ggf. frühzeitig handeln zu können. Manche Logopäden oder Institute, die LRS-Förderung anbieten, führen das ebenfalls durch.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht