Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum 2 unter 2
Forum Haushalt
Forum Garten
Flohmarkt
Ecards
Umfrageteam
 
 
Medela Swing BiGaia
Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter
zurück

wieder Schwanger werden/abstillen tagsüber

Hallo,
Ich habe den Post unten auch schon im Expertenforum gestellt, aber ich dachte, vielleicht bekomme ich hier auch ein paar Tips und Erfahrungen von ein paar Mama's. Was habt ihr gemacht, wenn nächster Kinderwunsch da war, aber unter dem stillen keine Regelblutung bzw. Eisprung auftrat? Und habt ihr Tips zum Abstillen tagsüber (einschlafstillen)?

Hier nochmal der ausführliche Post aus dem Expertenforum:
Hallo,
Ich hoffe sie haben einen Rat für mich.
Meine Tochter ist jetzt ein Jahr alt geworden. Wir stillen hauptsächlich noch zum Einschlafen. Auf alle Fälle nur noch im Bett. Konkret heißt das:
Morgens direkt nach dem Aufwachen im Bett noch etwas kuscheln und kurz stillen.
Dann im Laufe des Vormittages stillen und halbe Std. schlafen. Dann Mittagsschlaf wieder zum Einschlafen stillen. Und dann bleibt sie auf meinem Arm zum Schlafen. Schlafdauer 1 1/2 bis 2 1/2 Std. Währenddessen wacht sie auch auf, trinkt dann kurz und schläft wieder ein. Ablegen geht nicht, dann wacht sie unausgeschlafen auf. Im liegen stillen geht manchmal nach ca einer Stunde. Vorher ist sie zu unruhig.
Am Nachmittag stillen wir nicht mehr, erst dann wieder zum Schlafen gehen am Abend. Hier kann ich sie auch frühstens nach einer Std ablegen, sonst wacht sie wieder auf.
Zum Einschlafen trinkt sie in der Regel und dockt sich dann selber ab, um dann auf meinem Arm einzuschlafen. Nachts kommt sie alle 2-3 Std.
So, jetzt zu meinem eigentlichen Problem. Wir würden gerne bald an Nummer 2 basteln und ich habe immer noch nicht meine Regelblutung. Ich habe die Hoffnung, dass wenn ich tags abstille ich wieder einen Eisprung habe. Zumindest will ich das erstmal ausprobieren bevor ich ganz abstille. Das wiederum würde ich auch erst machen, wenn sie mind. 1 1/2 ist.
So, nun meine Frage: gibt es irgendetwas wie ich ihr helfen kann, dass sie tagsüber nicht mehr zum einschlafen gestillt wird? Und macht es überhaupt Sinn, tagsüber abzustillen und Nachts weiter zu stillen?
So, ich hoffe der Text ist nicht zu lang.
Über hilfreiche Ratschläge wäre ich sehr glücklich.

von Cazza am 01.11.2017, 21:15 Uhr

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*7 Antworten:

Re: wieder Schwanger werden/abstillen tagsüber

Antwort von enanita am 02.11.2017, 10:35 Uhr

Hallo,
tagsüber abstillen und nur noch nachts stillen geht grundsätzlich. Bei der Großen war ich arbeiten, seit sie 9 Monate alt war. Selbst der Wechsel zum Wochenende mit mittags in den Schlaf stillen war kein Problem.
Bei mir genügen anscheinend bereits einzelne längere Stillpausen, damit die Mens wieder in Gang kommt. Andere Frauen warten noch Monate nach dem kompletten Abstillen. Das wird dir keiner vorhersagen können und ist vlt sogar von Stillzeit zu Stillzeit verschieden.
Mein Ansatz wäre, zu versuchen, eines der beiden Schläfchen in den Kinderwagen zu verlegen. Schläft sie beim Stillen ein oder ist das (nur) die erste Beruhigung? Vielleicht geht's ja sogar ohne stillen und nur mit kuscheln / auf dem Arm.
Achso, je nachdem wie wichtig euch beiden das Stillen generell noch ist: Die Milch ändert sich mit der Schwangerschaft oder geht ganz weg und vielen Frauen schmerzen schon bald die Brustwarzen sehr. Ich habe die Große deshalb ca. in SSW 27 abgestillt (war aber maximal noch morgens und abends ).
Alles Gute!

 

Re: wieder Schwanger werden/abstillen tagsüber

Antwort von Cazza am 02.11.2017, 13:15 Uhr

Danke für deine Antwort! Den Vormittagsschlaf in den Kinderwagen ist eine gute Idee. Warum ich da nicht selber dran gedacht hab den Mittagsschlaf will ich in der Wohnung lassen. Sie schläft nur, wenn der Kinderwagen geschoben wird und bei Regen hab ich kein Bock 2 Std durch die Felder zu stampfen
Und sie benutzt das Stillen tatsächlich oft nicht zum Einschlafen, sondern als Beruhigung. Aber das fordert sie sich sehr vehement ein... Aber ich kann ja mal versuchen, sie nur am Anfang des Mittagsschlafes zu stillen und dann nur noch durch kuscheln...
Danke für die Denkanstöße
Erfahrungen (wobei mir natürlich klar ist, das jeder da individuel ist) fände ich weiterhin spannend!

 

Re: wieder Schwanger werden/abstillen tagsüber

Antwort von Suse1170 am 02.11.2017, 14:05 Uhr

Hallo,
ich habe tagsüber abgestillt, als mein Sohn gut 11 Monate alt war, kurz nach seinem 1.Geburtstag war dann auch die Mens da. Wir stillen jetzt noch zum Einschlafen und nach dem Aufwachen und in der Nacht -da dann mal nur 2x oder auch 10x...
Mein Eisprung hat sich sehr schnell wieder auf den 14./15. Zyklustag eingependelt, allerdings ist meine 2.Zyklushälfte mit 11Tagen noch recht kurz. Meine FÄ meint, dass es schon noch mit dem Stillen zusammen hängen kann. Mittlerweile ist er 17 Monate alt, aber komplett abstillen möchte ich noch nicht.

 

Re: wieder Schwanger werden/abstillen tagsüber

Antwort von Cherrykiss am 03.11.2017, 13:53 Uhr

Hallo,
das sehe ich auch so. Es ist sehr verschieden wann die Mens wieder kommt. Bei mir war sie trotz noch recht häufigem Stillen nach haargenau 6Monaten wieder da. Zwar noch nicht ganz regelmäßig aber da. Stillen oder Teilstillen sind da kein Garant... leider.

Lg

 

Re: wieder Schwanger werden/abstillen tagsüber

Antwort von Junijunge am 03.11.2017, 16:47 Uhr

Wir haben einfach immer weiter gestillt, obwohl auch das Geschwisterchen geplant war. Wir sind ältere Semester und die Wahrscheinlichkeit war sowieso nicht so hoch. Unser Sohn braucht das Stillen sehr, um zur Ruhe kommen zu können, auch jetzt mit knapp 2,5 noch. Da wollte ich es ihm nicht nehmen, weil ich ja ohnehin nicht sicher sein konnte, ob es noch mal klappt.
Meine Periode habe ich nach 15 Monaten wieder bekommen, seitdem hatte ich regelmäßig einen Eisprung. Obwohl wir nachts noch regelmäßig und auch tagsüber zumindest zum Schlafen noch stillen, bin ich aktuell in der sechsten Woche schwanger. Es kann also trotzdem klappen!

 

Re: wieder Schwanger werden/abstillen tagsüber

Antwort von Lovie am 04.11.2017, 13:54 Uhr

Kein Tipp zum abstillen, das hat sich bei uns mit kita eintritt tagsüber von selbst erledigt.
Nachts und abends stillte ich noch sehr sehr oft, ich wurde dann aber als sie 18 Monate alt war, schwanger. Und zwar ohne jemals die Periode wieder gehabt zu haben...!
Heißt konkret, letzte Periode im September 2014, Kind 1 geboren Juli 2015, Kind 2 geboren September 2017.
So kann es auch gehen. Stillen ist nunmal keine Verhütung.

 

Re: wieder Schwanger werden/abstillen tagsüber

Antwort von Cazza am 05.11.2017, 21:27 Uhr

Danke für eure Erfahrungen! Ich habe (für jetzt erstmal) doch beschlossen uns nicht zu stressen. Wie schon gesagt wurde, vielleicht verändert sich alles mit der Kita ab nächsten Jahres und so kann ich die letztes zwei Monate mit ihr zu Hause nochmal völlig genießen wenn es nicht in strömen regnet, probier ich das mit dem Spazierengehen aus, dass tut uns beiden ja sowieso auch gut und wenn sich im nächsten halben Jahr immer noch nichts getan hat, dann überlege ich nochmal neu
Also danke nochmal für eure Berichte! Und vielleicht hab ich ja Glück und es klappt mit der mens oder gleich schwanger werden, wenn wir tagsüber abgestillt haben, was idealerweise durch den Besuch der Kita klappt

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Stillforum - Forum für stillende Mütter:

Schwanger werden Stillzeit

Huhu ihr lieben, Ich bins nochmal. Und zwar stille ich nun ja seit über 13 Monaten. Und hatte immer noch keine Menstruation. Wir wollten auch gerne noch ein weiteres Kind. Und deswegen verhüten wir auch schon seit über einem halben Jahr nicht mehr. Doch es passiert nichts. ...

Mareile.Sarah   07.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwanger werden
 

Schwanger werden trotz Stillen

Hallo! Meine Tochter ist jetzt ein Jahr geworden, wir stillen noch sehr viel. Ich habe aber meine Tage noch immer nicht, wie hoch ist da dann die warscheindlichkeit wieder Schwanger zu werden? Muss ich erst abstillen und einen geregelten Zyklus haben damit ich wieder ...

Mone86   13.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwanger werden
 

Stillen und Schwanger werden

Liebe Stillmamis, ich habe auch Biggi dieses Thema gepostet, aber vielleicht hat ja jemand von Euch auch Erfahrung mit diesem Thema? Jetzt zu meinem Problem: Wir wünschen uns seit Anfang diesen Jahres ein zweites Kind. Es hat trotz Clearblue Fertilitätsmonitor bis jetzt nicht ...

nasti777   20.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwanger werden
 

Stillzeit und schwanger werden

Hallo, stille meine Tochter (17 Mon.) noch mind. 3mal am Tag + nachts, hatte im Dez. und jetzt Anfang Mai meine Mens. Jetzt wünschen wir uns Nr.2, verhüten auch nicht mehr und ich wollte euch mal fragen wie eure Erfahrungen waren. Hattet ihr auch erst mal ein paar Mal ...

Fischstäbchen   12.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwanger werden
 

Ich nochmal: Stillen und schwanger werden

Hallo nochmal alle, wie grad schon geschrieben, stille ich meine Kleine seit 15 Jahren. Seitdem habe ich auch meine Tage nicht mehr. Allerdings würde ich gerne wieder schwanger werden. Laut Experten muss ich dafür abstillen. Das will ich aber nicht. Gibt es unter Euch eine, ...

AnnaC   07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwanger werden
 

stillen und schwanger werden

Wollte euch mal fragen, wer noch stillt und trotzdem schwanger geworden ist? Ich stille unsere Tochter jetzt schon 13 Monate und habe immer meine Periode noch nicht. NIcht, dass ich das nicht schlimm finde. Wollen nur ende des Jahres noch ein zweites Kind und wenn ich dann evtl. ...

Dönertier   27.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwanger werden
 

Nächtliches Stillen und Schwanger werden

Hallo, da,mein Freund und ich ja fleißig am Üben sind,wollte ich mal fragen,wie oft habt ihr Nachts noch gestillt und seit trotzdem SS geworden? Da meine Tochter keine Anzeichen macht sich abzustillen und ich trotzdem die Periode schon wieder habe,würde ich gerne ein 2 Kind ...

Lunky   11.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwanger werden
 

kann ich über haupt schwanger werden beim stillen?

hallo habe eine frage habe ein 18 monate alte tochter die ich noch 2 mal stiile einmal abend und einmal nachts ich und mein mann wollen jetzt aber gegene noch ein 2 kind habe mein periode jetzt auch seit ein parr ca4-5 monateen regelmäßig haben dieen monat angefangen mit ...

vanessa89   24.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwanger werden
 

Abstillen, vielleicht nur tagsüber Tips und Erfahrungen

Hallo, ich ringe gerade mit mir. Eigentlich stand der Plan fest. Mein Sohn ist 7 Monate, ich gehe ab Oktober wieder arbeiten, wir haben eine wirklich anstrengende Stillbeziehung hinter uns und stillen ist immer noch oft eher ein kleiner Kampf als alles andere. Er ist ein ...

lily77   02.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber abstillen
 

Tagsüber abstillen

Gibts da ein paar Tipps und Tricks? Meine Tochter ist ein Jahr und ein paar Tage alt Ich möchte tagsüber abstillen weil sie jetzt wieder so oft stillt, dass ich keinen Zyklus mehr habe....da ich wieder schwanger werden möchte...will och tagsüber abstillen Sie stillt ...

lilliane25   15.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tagsüber abstillen
Die letzten 10 Beiträge im Forum Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter