Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum 2 unter 2
Forum Haushalt
Forum Garten
Flohmarkt
Ecards
Umfrageteam
 
 
Medela Swing BiGaia
Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter
zurück

Abgestillt - nächtliches Schreien

Hallo zusammen,

ich brauche mal eure Erfahrungen und Ratschläge. Ich habe meine Tochter vor 7 Wochen nachts abgestillt, da war sie 10 Monate alt. Tagsüber isst sie schon lange Brei und Fingerfood, da war das allmähliche Ersetzen der Stillmahlzeiten kein Problem.
Seit ich abgestillt habe, sind die Nächte der einzige Horror. Sie schreit und schreit und lässt sich nicht beruhigen. Sie versucht zwar immer wieder in den Schlaf zu finden, aber kurz vor dem Einschlafen fängt sie wieder an. Ich biete ihr die Flasche an, manchmal hilft es und sie beruhigt sich und schläft ein; bis zum nächsten Aufwachen. Das geht zwei / drei Mal so in der Nacht. Den Schnuller schmeißt sie in solchen Phasen wütend weg.
Wie lange dauert es, bis sich die Kleinen daran gewöhnt haben, keine Brust mehr zu bekommen? Manche Nächte sind ganz ruhig, da wacht sie zwei Mal auf, bekommt die Flasche und schläft wieder weiter. Letztens hatten wir vier solcher Nächte in Folge. Da hatte ich schon Hoffnung... Dann ging das ganze wieder von vorne los.
Was kann ich noch tun, um ihr den Abschiedsschmerz zu erleichtern?
Natürlich habe ich ein super schlechtes Gewissen und mache mir Vorwürfe.... Mir tut meine Kleine Maus so leid... Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich sicher nicht abgestillt...

Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen!

LG

von Peppermint1980 am 01.11.2017, 15:47 Uhr

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*4 Antworten:

Re: Abgestillt - nächtliches Schreien

Antwort von LanaMama am 01.11.2017, 18:09 Uhr

Vielleicht vermisst sie nicht die Nahrung, sondern die Nähe...

Was hat sie für ein Bett, könnt ihr Euch zu ihr legen und Schmusen beim Flasche geben?

 

Re: Abgestillt - nächtliches Schreien

Antwort von SabSi83 am 01.11.2017, 21:47 Uhr

Hallo!

Ich lese in deinem Post, du hast Nachts abgestillt. Stillst du also tagsüber noch? Was hält dich davon ab, Nachts noch ein bisschen zu stillen bis deine Kleine sich leichter tut damit? Vielleicht kannst du es auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.

Liebe Grüße

 

Re: Abgestillt - nächtliches Schreien

Antwort von Peppermint1980 am 02.11.2017, 10:38 Uhr

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten!
Die letzte Nacht war die Beste überhaupt! Sie ist um 19h sofort eingeschlafen und erst um 1h aufgewacht; hat ihre Flasche getrunken, lag noch ein bisschen wach, ist gegen 2h wieder eingeschlafen, bis 7h :-)
Ich habe versucht, ihr die Brust anzubieten (tagsüber stille ich garnicht mehr, ich habe also komplett abgestillt), sie hat die Brust nicht die Bohne interessiert... wollte lieber ihre Flasche haben...
Meine Tochter schläft in ihrem Bett, das wir ohne Gitter, direkt an meine Seite gestellt haben. Sie kann also immer wenn sie möchte zu mir krabbeln und kuscheln :-)

Liebe Grüße

 

Re: Abgestillt - nächtliches Schreien

Antwort von LanaMama am 02.11.2017, 16:14 Uhr

Ja super! Das klingt doch gut, hoffe ihr habt solche Nächte immer öfter!

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Stillforum - Forum für stillende Mütter:

Nächtliches Stillen

Liebe Mamis, Ich bin langsam echt verzweifelt. Meine Kleine ist fast 15 Monate, die Hoffnung dass die Nächte besser werden hab ich fast aufgegeben. Nachdem ich mal ein paar bessere Nächte hatte, wo ich auch mal 3-4 Stunden schlafen konnte, sind die Nächte wirklich von ...

Celibe88   02.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nächtliches
 

Nachtrag: Schreien beim Stillen

Hallo, ich hatte hier vor einigen Tagen meinen großen Probleme mit dem Stillen beschrieben. Kurz gesagt, ich bin von meinem Sohn von der achten Woche bis fast zur 16 Woche immer beim Stillen angeschrien worden. Er hat ganz oft verweigert, abgedockt, usw. Keine Gründe oder ...

lily77   19.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schreien
 

Nächtliches Stillen

Hallo! Mein Sohn wird bald 11 Monate alt. Wir stillen noch recht viel. Er bekommt 3 x täglich Beikost. Zum Einschlafen wird er meistens gestillt, das funktioniert am besten und wir geniessen es. Er war als kleines Baby sehr pflegeintensiv. Viel Tragen im Tuch, ...

SabSi83   26.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nächtliches
 

Nächtliches Stillen

Hallo liebe Mamis, Meine kleine ist nun fast 4 Wochen alt. Am Tage meldet sie sich so alle 2-4h nachts meist alle 3-4h jedoch sind meist 2 Mahlzeiten pro Tag dabei bei denen ich denke sie wird nicht satt. Sie trinkt und nuckelt vorallem nachts dann ewig an der Brust und ...

Novembermädchen2016   19.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nächtliches
 

Nächtliches Abstillen

Hey! Meine Tochter ist jetzt fast 15 Monate alt und wird noch morgens, abends und nachts gestillt. Seit Anfang Oktober gehe ich in die Uni und die Kleine wird in einer Großtagespflege betreut (insgesamt 8 Kinder zwischen 1-3, 1 Erzieherin, 1 Tagesmutter ). Mir war wichtig, ...

alicebrown   14.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nächtliches
 

Drücken und schreien beim stillen

Hallo, Ich brauche dringend eure hilfe, meine kleine ist 4 Monate alt und wird voll gestillt. Seit ca. 6 Wochen hat sie kaum Stuhlgang. Ich helfe ihr dann mit einem Stückchen Glycerin Zäpfchen, schaue aber immer, dass sie das nächste mal aleine Stuhlgang hat. Nun ist es ...

MartinaTine   28.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schreien
 

Schreien am Abend

Ich nochmal. Weiter unten habe ich schon zu Simetikon gg Blähungen geschrieben. Ich habe es versucht, auf dem Löffel mit MM vermischt zu geben. Mal wurde es genommen, mal nicht. Bald werde ich mit meinen Kindern für eine Woche alleine sein und überlege, wie ich diese ca 2 Std ...

chrpan   14.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schreien
 

Nächtliches Beissen

hallo ich hab ein kleines Problem, und zwar still ich meinen kleinen (12 monate) nachts noch und seit einiger zeit hinterlässt er abdrücke der oberen Schneidezähne was sehr schmerzhaft ist. Heute Nacht konnte ich ihm die rechte Brust nicht geben weil tierisch weh tat beim ...

VirtualAngel   22.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nächtliches
 

Nächtliches auslaufen

Ich laufe Nachts schon mal aus. Ich schlafe im Schlafanzug oder Nachthemd.Die Oberteile sind oft pitsche nass und das Bettlaken auch.Hab eine Betteinlage drunterliegen. Ich überlege mit Bh zu schlafen und Stilleunlagen.Was meint ihr?Staucht das nicht die Brust auf ...

Egils   03.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nächtliches
 

nächtliches Dauerstillen

Hallo zusammen, bin schon seit langem ein fleißiger "stummer" Leser dieses Forums aber heute brauche ich einfach mal Rat, Zuspruch, wie auch immer... Mein Sohn wird Ende des Monats 1 Jahr alt, er war allerdings ein Frühchen, kam 2 ...

Lupi84   19.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nächtliches
Die letzten 10 Beiträge im Forum Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter