Forum Kochen
Forum Haushalt
Forum Sandmännchen
Forum Erziehung
Diätclub
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Kigakids - Forum Gesunde Kinderzähne
Rund ums Kleinkind - Forum Rund ums Kleinkind - Forum
Geschrieben von Menixe am 02.11.2017, 15:54 Uhr zurück

Re: Probleme mit meiner 2,5 jährigen Tochter

Ich würde mich dem auch anschließen: solange sie die Angst „nur“ verbal äußert würde ich mir nicht so viele Sorgen machen. In dem Alter kann ein Kind noch nicht wirklich abschätzen, welche Wirkung die Dinge haben die es sagt. Soll heißen, sie sagt das sicher nicht aus böser Absicht, also nimm ihr das nicht übel. Wenn sie wirklich Angst vor dir hätte würde sich das sicher auch in Handlungen äußern, und dass sie nicht immer knuddeln will ist ja normal.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass das eine Art ist dir zu sagen, dass sie deine Zuwendung braucht. Durch das Abgeben im Urlaub hat sie sich vielleicht vernachlässigt gefühlt und sagt dir nun, sie hat Angst vor dir, damit du dich ihr mehr zuwendest.

Den Oma-Tag würde ich ihr nicht streichen - wenn sie das gerne macht wäre es wie eine Strafe ihr das jetzt wegzunehmen. Und ich denke nicht dass es notwendig ist, deswegen einen Psychologen zu kontaktieren. Erstmal würde ich weiter beobachten, wie sie sich verhält, bestimmt legt sich diese Phase von ganz allein.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum