Forum Kochen
Forum Haushalt
Forum Sandmännchen
Forum Erziehung
Diätclub
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Kigakids - Forum Gesunde Kinderzähne
Rund ums Kleinkind - Forum Rund ums Kleinkind - Forum
Geschrieben von lilke am 02.11.2017, 14:29 Uhr zurück

Re: Probleme mit meiner 2,5 jährigen Tochter

Ich würde die Oma-Opa-Tage auf keinen Fall streichen, sondern eher versuchen so gut wie möglich bei der Normalität zu bleiben. Sie auch nicht ständig fragen ob oder warum sie Angst hat. Es war eine Sondersituation da und ich würde erst einmal etwas abwarten. Wenn sie alles mit sich machen lässt von dir, hat sie nicht wirklich Angst.

Meine Vermutung wäre eher, dass sie nicht weiß, wie sie es anders nennen soll. Vielleicht warst du dort strenger. Vier Wochen in einem fremden Land, wo ihr sicherlich etwas beschützender mit den Kindern wart als hier... Da gab es bestimmt auch strengere Töne hier und da. Vielleicht liegt es ja daran.

Hast du Oma und Opa mal gefragt, ob sie dort schon ihnen gegenüber was erwähnt hat? Vielleicht kann Opa ja mal fragen, was sie von dem Urlaub hielt? Was war gut, was war schlecht.

Ansonsten denke ich, es wird eher schaden, ihr den Opa vorzuenthalten aus (entschuldige den Ausdruck) "verletztem Stolz". Das wird ihr nur zeigen, dass du "gemein" bist, denn Opa ist ja gerade angesagt.

Wie gesagt, ich denke eher, dass du versuchen solltest es innerlich auszublenden, so lange es sich nicht in physischer Ablehnung zeigt. Versuch eher was schönes nur mit ihr zu machen. Nicht ständig, erst Mal einmal. Ein Nachmittag auf dem Spielplatz mit Papa und Tochter. Opa hat gerade keine Zeit, falls sie fragt, aber Papa hätte nur für sie Zeit. Wie reagiert sie? Lehnt sie ab, ist sie zurückhaltend? Oder macht sie mit?

Man kann fühlen, dass es dir nahe geht, aber manchmal sagen Kinder Dinge, die sie nicht so meinen, weil sie nicht wissen, was sie meinen. Sie können sich nicht ausdrücken.

LG Lilly

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum