Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 22.08.2005, 12:28 Uhrzurück

Zusatzinfo

**************************************
Die türkischstämmige Kinderpflegerin wollte nach Angaben der Stadt nach acht Jahren erstmals wieder ihre Arbeit aufnehmen. Vor ihrem Erziehungsurlaub habe die seit 1993 bei der Stadt beschäftigte Frau kein Kopftuch getragen. Nach Angaben ihrer Anwältin verpflichtete sich die 31-Jährige zum Tragen des Kopftuches aus Dankbarkeit zu ihrem Gott, nachdem ihre heute neun Jahre alte Tochter eine schwere Krankheit überlebt hatte.
**************************************

Ja, Moneypenny da stimme ich Dir voll zu ! Es ist diese Doppelmoral und die Angst vor Allem was nicht unserer Leitkultur entspricht (daher auch das Gesetz). Ich halte es für Blödsinn, dies als Schutz vor der Vermischung von Religion und Erziehung zu tarnen. Dann müste der Religionsunterricht komplett vom Lehrplan ! Das wäre konsequent !

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten