Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Hannehoch6 am 04.08.2011, 20:02 Uhrzurück

Re: Wegen Unterhalt für die Kinder....

Ich habe auf das Ursprungsposting von Rene-Lena geantwortet. Dort wurde gesagt, der Barunterhalt reicht aus aber gemessen an ihrem Arbeitsaufwand den sie für die Kinder zu leisten hätte kämen noch locker knapp 200,- oben drauf, nach meiner Erinnerung.

Man kann seine eigene Betreuungsleistung nicht aufrechnen und dem anderen Elternteil in Rechnung stellen oder dieses als unfair bewerten, dass es nicht finanziell ausgeglichen wird. Außerdem bekommt man beim Jugendamt auch Unterstützung unabhängig vom Einkommen., muss ja nicht immer in Geld sein.

Natürlich gibt man für seine Kinder alles und einige haben es eben schwieriger als andere aber welche/r AE will denn wirklich den Vater/Mutter voll in die Erziehung und Betreuung der Kinder einbinden? Die meisten haben doch panische Angst davor, dass die Kinder irgendwann mal beim anderen Elternteil leben wollen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten