Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Cure am 17.10.2011, 8:38 Uhrzurück

Re: Ursache Plötzlicher Kindstod gefunden

Guten Morgen!

Hmmmm, wir hatten dieses Thema ja schon.... Also ich denke, wenn das die Ursache wäre, und diese wäre wissenschaftlich fundiert und bewiesen, sollte man doch meinen, dass uns die Regierung darüber informiert oder die Kinderärzte, aber doch nicht DU

Sei mir nicht böse, aber ich gehe mal davon aus, dass Experten seit Jahren versuchen, die Ursache zu finden und es ja Empfehlungen gibt, wie man sich verhalten soll. Aber sobald eine Sache mit Geld verdienen verbunden ist, bin ich grundsätzlich kritisch. Wenn es wirklich so wäre, dann würde unser Staat diese Kriterien prüfen und uns als Einwohner, ähnlich wie bei einer Impfung, die nötigen Materialien kostenlos zur Verfügung stellen, oder nicht?

Vor allem denke ich, dass sich Mütter, die ihre Kinder so verloren haben, Vorwürfe machen könnten, vor allem, wenn es im KE-Forum gepostet wird... Wie gesagt, sei mir nicht böse. Ich habe auch Angst davor und ich würde auch alles tun, es zu verhindern, aber ich denke das bei sämtlichen neuen Erkenntnissen zuerst unsere Kinderärzte davon erfahren würden. Wenigstens würde es mal in den Nachrichten kommen.

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich Dir!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten