Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 28.11.2004, 10:55 Uhrzurück

Re: Streichung der Eigenheimzulage = Noch mehr Arbeitslose

Hallole,

also die Streichung der Eigenheimzulage ist beschlossen muss aber noch durch den Bundesrat
und da hat schwarz-geld die Mehrheit und dadurch wird es nix. Diese Streichung der Eigenheimzulage kann, sollte sie dennoch durchgehen, immer nur Kalenderjahr bezogen sein, d.h. bis 2006 wird sie auf jedenfall bestehen.

"Reiche" oder Besserverdienende werden sie eh nicht bekommen, da Einkommensgrenzen vorliegen.

Aber Midgie, passt auf, vorallem wenn ihr bei der Finanzierung diese Zulage mit einrechnen lasst. Oft werden Finanzierungen schöngerechnet, d.h. Eure monatliche Belastung vermindert sich um die Jahreszulage durch 12. Stimmt ja alles, aber nach 8 Jahren ist Schluß mit Zulage und nach 10 Jahren läuft auch eist der Festzins aus. Daher kommt es oft vor das man in den ersten 8 Jahren 600 Euro mtl. Belastung hat, danach aber durch Wegfall Zulage und neuem Zins könnens schnell 800-900 sein. Da unbedingt aufpassen und Zulage als Geschenk sehen und nicht als Bestandteil der Finanzierung.

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten