Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ellert am 28.11.2004, 20:20 Uhrzurück

wer denkt an kinderreiche Familien ?

Hallo Ihr

einerseits will die Regierung bzw der Staat, dass alle gerne und viele Kinder bekommen.
Wohnraum dazu ist aber Fehlanzeige.

Gut ich gebe es zu
wir sind ein Sonderfall.
4 Kinder und eines mehrfach schwerbehindert, in einem Mietobjekt müssten wir ( wenn wir denn eines fänden) alles umbauen lassen auf unsere Kosten um es behindertengerecht zu haben.
Je älter unser Sohn wird, desto dringender wird es umzuziehen, nur wohin ?

Wir müssen bauen, ob wir wollen oder nicht, nur so einfach ist das nicht , je nach Ort an dem man arbeitet kann das tierisch ins Geld gehen, die armen Münchner sind noch schlimemr dran als wir !
Wir können uns theoretisch bauen leisten, 300.- mehr als Miete jetzt wäre irgendwie drin, da ist Eigenheimzulage aber nicht eingerechnet.
Aber mit geht es einfach besser, gerade wenn Sonderausgaben kommt wie nun Ellerts Rolli, oder nach 5 Jahren was kaputt geht, wer knapp kalkuliert beim Abzahlen steht ggf dann ohne Rücklagen da.
Wir würden ohne nicht bauen und sollten wir es nich schaffen bis Jahresende den Bauantrag einzureichen wird an uns der wirklich schlechtbestückte Osten Deutschlands nichts verdienen - daran sollte man auch mal denken, jedes Haus das gebaut wird schafft Arbeitsplätze, kostet den Staat kein Arbeitslosengeld etc.

Mir würde vieles einfallen, bei dem der Saat sparen könnte, aber wir Familien sind die, die die schlechteste Lobby haben, mit denen man es halt machen kann.

DANKE liebe SPD,
und auch die SCD / CSU wird in einer Weise dem zustimmen, obs nun ne massive Kürzung ist oder was auch immer, 2005 wird sicher weniger werden

dagmar

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten