Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von schnecke1 am 16.05.2011, 10:49 Uhrzurück

Re: Ständig Pilze und Bakt... total verzweifelt..

Das ist ja total ätzend! Kann Dich gut verstehen!

Ich bin in der 31.Woche schwanger und hatte vor ein paar Wochen auch eine Scheideninfektion. Hatte dann Vagi-Hex und jetzt Kadefungin (allerdings nur die Milchsäuregele) Das geb ich mir jetzt 2 x pro Woche. Zusätzlich soll ich mich mit Naturjoghurt behandeln, also auch vaginal einführen. Vielleicht kannst Du das nochmal versuchen. Außerdem würd ich mir an Deiner Stelle pH-Stäbchen besorgen, dann kannst Du selber sehen, ob Dein pH-Wert i.O. ist (Soll um pH 4). Aber es gibt auch Leute, die haben Streptokokken physiologisch in der Scheide... das stört solange nicht bis es zu einer Schwangerschaft bzw. der Geburt kommt. Da kann es dann zur Infektion des Babys kommen.

Ich würd aber mal zu dem Urologen gehen!

LG

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten