Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 30.03.2005, 13:00 Uhrzurück

Re: Sonntagsfahrverbote gegen Feinstaubbelastung

wie wärs mit einem Einfahr-Verbot in bestimmte belastete Innenstadt-Bezirke für alle zu gering besetzten Fahrzeuge. D.h. Fahrgemeinschaften können rein, oder Familien, die sich für den Sommer einkleiden wollen oder auch Fahrzeuge, mit denen etwas Sperriges transportiert wird. Allen anderen ist es locker zuzumuten, in Städten mit gutem öffentlichen Nahverkehr, das Auto entweder ganz oder zumindest auf einem Park and Ryde-Platz stehenzulassen. Meiner Ansicht nach könnte man das auch grundsätzlich durchsetzen. Menschen, die aus beruflichen oder gesundheitlichen Gründen nicht darauf verzichten können, alleine regelmäßig durch die Stadt zu gurken (was weiß ich, z.b. Makler), könnten sich so eine Art kostenpflichtige Vignette besorgen, die umso günstiger ist, je emmissionaärmer das Auto ist. Das Geld wäre locker wieder drin, weil man teure Parkgebühren und erst recht Abschlepp-Gebühren oder Falschparker-Strafzettel spart, die ja derzeit fast unvermeidlich sind.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten