Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von almut72 am 21.07.2011, 22:28 Uhrzurück

Re: ostafrika

Afrika muss aus seiner schwachen Struktur geholfen werden. Das heißt, keine vermeintliche Hilfe mehr. Kolonialisierung, Missionierung, damit das Aufbrechen der Stammesgrenzen, haben den Kontinent zerstört.
Die weiße Macht muss raus. Aber es ist zu spät.
Längst sind auch dort afrikanische Machthaber, die sich das geschwächte Volk zu Gunsten halten.
Klar, dass auch das Fehlen der europäischen Einmischung keinen Regen gebracht hätte, aber das muss man weiterdenken.
Die einzige klare Hilfe, die in der jetzigen Not wirklich was bringen würde, wäre sich das Auto voll Wasser zu packen und hinzufahren.
Spenden? Wohin führt das? Was kommt denn wohin?
Die Schwäche des Kontinents kommt zu vielen gerade recht, so dass sie aufrechterhalten werden wird.
Ist lohnender.
Der Hungerbauch des Kindes ist da zweitrangig.
Oder es wird mal wieder Milchpulver verteilt. Das ja so wunderbar anzurühren ist.
Der Ansatz muss woanders sein.
Bestürzte Grüße

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten