Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von dreifachJungsMutti am 16.07.2011, 16:41 Uhrzurück

Jaaaaa....

.... klar sind in erster Linie die Eltern zuständig. Und es mag auch sein das Alleinerziehende gern als "Opfer" ausgesucht werden. Aber auch als Berufstätige verheiratete Mutter ist man auf Berteuungsmöglichkeiten angewiesen...und nicht mal im KiGa....Hort ectr. sind die Kids noch sicher.
Was soll man denn machen? Kinder einsperren..nur noch unter 100% kontrolle aufwachsen lassen??? Man kann nicht immer und überall seine Augen und Ohren haben und doch WILL JEDER seine Kinder schützen. Da muss es Hand in Hand gehen.....aber im Zweifel wird lieber die Klappe gehalten,man will ja niemandem "auf den Schlips" treten....

Diese Personen haben sich in unserer GEsellschaft nicht an die "Regeln" gehalten...warum müssen die Gerichte sich dann in den Fällen an die gegenbenen Regeln halten.....Fehler kann man beheben...aber ich denke man sollte auch bedenken welche Folge diese "richtigstellungen" haben können......

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten