Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Caipiranha am 16.07.2011, 16:07 Uhrzurück

Re: 100 Sexualstarftäter entlassen.....

Wieso "lapidar"?

Es gibt nach wie vor die Möglichkeit eines Strafmaßes, welches lebenslange Sicherungsverwahrung umfasst. Es muß nur bei sofort ausgesprochen werden, das darf nicht nachträglich geschehen.

Die Opfer schützen in erster Linie die Eltern, indem sie sich nicht zu Opfern werden lassen.

Der größte Zahl der Fälle geschieht im Familien- und Freundeskreis. Es ist nicht der "böse" Unbekannte, sondern Mamis neuer Freund (Alleinerziehende Mütter sind die perfekte Zielgruppe), der "nette" Nachbar etc. Wer sein Kind nicht auf den Präsentierteller legt, hatte gute Chancen, kein Opfer zu haben.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten