Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Jana2 am 26.04.2011, 11:03 Uhrzurück

Re: Grrr- bodenloser tödlicher Leichtsinn, wie ich das hasse...

Ja, da stimme ich zu!

Wir fahren Kanadier und haben zu Beginn einen Kanu-Kurs ohne unsere Kinder gemacht. Am Tegeler See.
Den kann ich jedem nur wärmstens empfehlen- den See und den Kurs!

1. Sieht man mal, dass so ein Kanadier ganz schön schief liegen muss, um überhaupt zu kentern!
2. Merkt man mal, wie sehr einen nur die luftigsten Sommer-Klamotten runterziehen.

Deshalb fahren wir mit unseren Kindern alle (!) nur mit Rettungsweste. Die Kids haben diese Westen mit Kragen, damit der Kopf automatisch über Wasser bleibt.

Wenn unser Boot wirklich kentern sollte (ist uns noch nie passiert, ausser im Kurs absichtlich!), ist man mit Retten der Kinder und des Bootes so beschäftigt, dass man eine Weste anhaben MUSS, weil man sonst nur damit beschäftigt ist, sich selber über Wasser zu halten.

Das soll in keinster Weise die Eltern anprangern, sondern als Denkanstoss dienen.

"Wie kann man nur.." diskutiere ich möglichst nicht öffentlich, da auch ich vielleicht mal in die Situation kommen könnte...
Wer weiss, wie schnell mal solche Sachen passieren?

Eine Freundin von mir hatte mal meinen Großen (damals 5) aus dem Kindergarten mitgenommen. Als ich ihn bei ihr abholen wollte, meinte sie, die Kinder sind noch im Wald und kommen in ca. einer halben Stunde wieder.

ALLEIN? Ja, klar, machen wir immer so!

ABER wir NICHT!
Ihr war das nichtmal einen kleinen Anruf wert und ich hätte im Leben nie gedacht, dass sie 2 5-jährige allein losziehen lässt! Zumal mein Sohn gesagt hat, dass er nicht allein in den Wald darf, sie hat es aber erlaubt.

Tja, und nun? Wenn was passiert wäre? Dann hätte ich mir auch anhören dürfen :Sowas macht man einfach nicht.

Aber wie sollte ich wissen, was andere Leute denken? Man kann nicht alles abchecken!
Wer weiß denn schon, wie es bei den Leuten wirklich war? Was in den Medien ankommt?

Also, bei uns darf kein Kind ohne Rettungsweste mit. Wir treffen uns zu Himmelfahrt immer mit vielen Familien an einem See. Da wollen dann immer alle Kinder mitpaddeln.
Selbst die 10-jährigen, die schon seit dem "Kleinkindalter" schwimmen können, dürfen nicht ohne Erlaubnis der Eltern und ohne Rettungsweste mit!

Mit Sachen ins Wasser zu fallen, in einer Panik-Situation, in der man evtl. noch mit dem Kopf irgendwo anschlägt etcpp. ist was völlig anderes als mal baden zu gehen.

Wer keine Weste anziehen mag, weil schön sind die Dinger nicht unbedingt und es wird auch warm drunter, der bleibt an Land!

Auch wenn die Eltern es erlauben (hatten wir auch shon), dürfen sie nicht ohne Weste mit!
Übrigens sind unsere Kinder schon als 1-jährige mitgefahren, aber nur bei uns!
Die 2 Großen können sehr gut schwimmen (Silber-Abzeichen), aber Weste ist einfach Pflicht!

LG Jana

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten