Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Sanbee am 25.04.2011, 11:12 Uhrzurück

Re: Grrr- bodenloser tödlicher Leichtsinn, wie ich das hasse...

"Der Freund der Eltern habe nach dem Unglück einen Schock erlitten und sei in eine psychiatrische Klinik eingeliefert worden, sagte die Polizeisprecherin weiter. Die 39-jährige Mutter und der 43-jährige Vater des Jungen seien von einem Notfallseelsorger betreut worden."

Und das ist erst der Anfang! Jahrelange Schuldgefühle, Vorwürfe werden folgen.
Die Sehnsucht nach dem Kind, der Wunsch die Zeit zurückdrehen zu können... Das was man nicht bedacht hat, kommt einem so extrem logisch vor, dass man sich selbst dafür hasst...

Ich verstehe, dass es Dir um das Kind leid tut. Solche Nachrichten sind immer furchtbar. ABER die Eltern zahlen einen extrem hohen Preis. Und werden sicherlich lange Zeit nicht mehr glücklich sein können!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten